Einigung bei Grundpauschale

Diskussionen zur Reform...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
bp
Profi
Profi
Beiträge: 184
Registriert: Montag 10. November 2003, 13:50
Wohnort: wien

Einigung bei Grundpauschale

Beitrag von bp » Montag 17. Januar 2005, 18:50

Wien - Während beim Zivildienst noch über die künftige Dauer gestritten wird, hat man zumindest in finanziellen Fragen einen ersten Fortschritt erziehlt. Wie August Wöginger, VP-Mitglied der Reformkommission Montag Abend der APA mitteilte, hat man sich bei der Erhöhung der Grundpauschale auf eine gemeinsame Position verständigt. Sie soll künftig statt bisher 182 künftig 250 Euro betragen.

Laut Wöginger zeichnet sich bei der Länge der Dienstzeit eine Mehrheit in die Richtung neun verpflichtende und drei freiwillige Monate als ersten Schritt ab. Dabei soll auch die Option einer stärkeren Verkürzung im Auge behalten werden. Nunmehr gehe es in den weiteren Kommissions-Gesprächen darum, die Modalitäten dieser eventuellen weiteren Verkürzungsschritte festzulegen. (APA)

Quentin
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 774
Registriert: Dienstag 7. Januar 2003, 13:39
Wohnort: Klagenfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Quentin » Montag 17. Januar 2005, 19:59

Sie soll künftig statt bisher 182 künftig 250 Euro betragen.


Bild + Bild
EX-ZIVI@NEUSTART Kärnten (Haftentlassenenhilfe)

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 » Montag 17. Januar 2005, 20:23

*hehe* stimmt...
Und die, die schon fertig sind, sehn sicher keinen Cent und dürfen weiter prozessieren.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)

Benutzeravatar
Delibrium
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1935
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 21:23
Wohnort: Langenlois
Kontaktdaten:

Beitrag von Delibrium » Montag 17. Januar 2005, 21:40

@Ma2412: Ich gehe von nichts anderem aus. Leider...
Parce que le temps détruit tout.Parce que l'homme est un animal. Parce que le désir de vengeance est une pulsion naturelle.Parce ce que l'amour est source de vie.Parce ce que les prémonitions ne changent pas le cours des choses.

soon 2 be zivi
Profi
Profi
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 15:19

Beitrag von soon 2 be zivi » Montag 17. Januar 2005, 23:45

Naja, ein Tropfen auf den heißen Stein würde ich nicht unbedingt sagen, unterm Strich ist das ein schöner Urlaub.

Aber selbst wenn die jetzt in der Kommission sich auf ein höheres Verpflegungsgeld einigen, gilt dieses erst dann, wenn das Gesetz bzw. die Verordnung Gültigkeit erlangt.

Somit: alle diejenigen, die Beschwerde führen bekommen nur dann ihr Geld, wenn ihnen die ZiviVerwGMBH oder das BMI (oder der VfGH recht gibt) sonst spielts nix! Und deswegen muss man Beschwerde einlegen.
VfGH Erkenntnis ist da! Zivis siegen durch K.O.!!!

sebas
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 6
Registriert: Montag 20. September 2004, 11:39
Wohnort: fe/ktn
Kontaktdaten:

Beitrag von sebas » Dienstag 18. Januar 2005, 16:44

bedeutet künftig ab februar 2005 oder ab august 2017

?!
greeetz
supa he ;)

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 » Dienstag 18. Januar 2005, 17:32

Ich fürchte letzteres.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)

soon 2 be zivi
Profi
Profi
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 15:19

Beitrag von soon 2 be zivi » Dienstag 18. Januar 2005, 17:46

meine persönliche SChätzung: ab 2006
VfGH Erkenntnis ist da! Zivis siegen durch K.O.!!!

semtex
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2004, 17:31
Wohnort: In Gedanken im Pinzgau
Kontaktdaten:

Beitrag von semtex » Dienstag 18. Januar 2005, 22:39

klar ab 2006, wenn der ganze andere ZD krempel in kraft tritt.
Cpt. Breitschwert

soon 2 be zivi
Profi
Profi
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 15:19

Beitrag von soon 2 be zivi » Dienstag 18. Januar 2005, 23:47

ganz genau...
VfGH Erkenntnis ist da! Zivis siegen durch K.O.!!!

telecover33
Profi
Profi
Beiträge: 271
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 19:29

Beitrag von telecover33 » Samstag 29. Januar 2005, 08:07

250 Euro Grundpauschale bringt einen wenigstens schon mal 70 Euro näher an das Existenzminimum.
Viel wichtiger wäre aber mal eine vernünftige Regelung beim Essensgeld.
Und verdammt noch mal das sollen gefälligst die Einrichtungen bezahlen.
Das RK als grösster Quertreiber in dieser Diskusion schmarotzt sich mal wieder durch.
Die position des RKs war ja immer wir sind führ mehr Geld für die zivis aber das muss der Staat bezahlen.
Für wen erbringen die Zivis denn ihre Arbneitsleistung durch welche eine Einrichtung wie das RK noch ordentlich Geld einnimmt?

Erst wenn ein Zivi 550-600 Euro im Monat auf der Kralle hat, kann man wohl von einer akzeptablen Lösung sprechen.

joho
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 00:09

Beitrag von joho » Dienstag 15. Februar 2005, 00:12

wenn das ab 2006 gelten sollte, wie ist das dann für zivis die zb oktober 2005 beginnen? bekommen die dann weiterhin die 185 oder ab jänner 2006 dann die neuen 250?

danke lgj

Benutzeravatar
Delibrium
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1935
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 21:23
Wohnort: Langenlois
Kontaktdaten:

Beitrag von Delibrium » Dienstag 15. Februar 2005, 01:34

Dafür müssen die Regelungen erst im Parlament beschlossen werden. Ich gehe aber davon aus, dass es über einen Stichtag gemacht wird, an dem für alle Zivis - egal ob neu oder bereits länger aktiv - der Satz angehoben wird.
Parce que le temps détruit tout.Parce que l'homme est un animal. Parce que le désir de vengeance est une pulsion naturelle.Parce ce que l'amour est source de vie.Parce ce que les prémonitions ne changent pas le cours des choses.

WONDERMIKE
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 52
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 16:28
Wohnort: NÖ/Weinviertel

Beitrag von WONDERMIKE » Dienstag 15. Februar 2005, 01:39

naja, das wären 816 Euro/Jahr.. derzeit würd ich mich mit dem Angebot seitens des BMI/ZDVG vielleicht sogar abspeisen lassen :/
RK Zivi 02.02.2004 - 31.01.2005

Schnauzi
Profi
Profi
Beiträge: 113
Registriert: Sonntag 30. Januar 2005, 13:33

Beitrag von Schnauzi » Montag 7. März 2005, 20:02

und die zivis die jetzt ihre vaterlandspflicht ableisten, gehen wieder mal leer aus und bleiben bei ihren 180 euro? oder ist da auch was an änderung geplant?
mfg

Antworten