Heinz Mayer: Rekrutierungssorgen im Berufsheer

Hier kannst du Medienberichte über den Zivildienst posten

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
abschaffen
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 653
Registriert: Samstag 23. Januar 2010, 22:42

Heinz Mayer: Rekrutierungssorgen im Berufsheer

Beitrag von abschaffen » Montag 17. Januar 2011, 21:09

Seine Spektabilität o. Univ.-Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Heinz Mayer stellt die Frage in den Raum: "Wie stelle ich auch sicher, dass ich nicht Leute kriege, die auf dem Arbeitsmarkt keine Chance haben?"

http://diepresse.com/home/politik/innen ... ung-noetig

Ein Berufsheer wäre wirklich sehr schlimm, denn die wirklich tollen Burschen kriegt man nur über die Wehrpflicht. Dem da zum Beispiel würde ich die Sicherheit Österreichs viel lieber in die Hand legen als ausgebildeten Profisoldaten:

http://www.youtube.com/watch?v=p3Sk8jDSwo8

Großartig, Kamerad! Österreich ist stolz auf Dich!

defected
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 16
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 20:40

Re: Heinz Mayer: Rekrutierungssorgen im Berufsheer

Beitrag von defected » Dienstag 15. Februar 2011, 09:28

das ist eine bodenlose frechheit, dass das militär aus faulheit weiter sich stäubt den jugendlichen mehr freihheit zu geben !

Antworten