[OTS] Neu bei den ÖBB: Vorteilscard Zivildienst

Hier kannst du Medienberichte über den Zivildienst posten

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Whitesnake
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 25. März 2005, 11:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Whitesnake » Freitag 15. Dezember 2006, 06:18

Ich habe übrigens (bin seit Oktober Zivi) meinen Bestellschein bekommen, allerdings gilt die Karte für mich nur bis Ende Juni, also genau wenn ich mein Zivildienst aufhört. Dafür haben wir die normale Vorteilscard (also die Karten zum halben Preis) dann noch ein halbes Jahr (weil die Vorteilscard immer nur für ein Jahr ausgestellt wird).
Übrigens die Vorteilscard Zivildienst ist nur gültig mit einem amtlichen Lichtbildausweis und der Zivildienstausweiskarte.

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 » Freitag 15. Dezember 2006, 08:33

Da der Zivildienstausweis ein amtlicher Lichtbildausweis ist, reicht er alleine auch.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)

why
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2006, 16:53
Wohnort: Niederösterreich

Zivil

Beitrag von why » Mittwoch 3. Januar 2007, 10:32

zivildienstausweiss?
sowas hab ich nicht bekommen..

wie und wo gibt es jetzt die österreichcard für zivildiener?
beim öbb schalter meinte der herr, das muss meine dienststelle für mich beantragen

sind zwar nur mehr 3 monate, trotzdem wärs geil wenn ich in der zeit gratis fahr.. österreichweit!
Bild

Z@BPDWIEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 14:26
Wohnort: Wien

Re: Zivil

Beitrag von Z@BPDWIEN » Mittwoch 3. Januar 2007, 11:05

why hat geschrieben:zivildienstausweiss?
sowas hab ich nicht bekommen..
Das liegt wahrscheinlich daran dass du keinen beantragt hast.

Zur Vorteilskarte:
ZiSA hat geschrieben: Das Bestellformular für die Karte wird Zivildienstpflichtigen mit dem Zuweisungsbescheid zugesandt. Zivildienstleistende, die ihren Zuweisungsbescheid noch ohne Formular für die VORTEILScard Zivildienst erhalten haben, können die Karte ebenfalls erwerben. Bitte fordern Sie das Bestellformular für die Karte per E-Mail (info@zivildienst.gv.at) oder Fax (01/585 47 09 - 5819) bei der Zivildienstserviceagentur an.
Achtung: Name, Geburtsdatum und Anschrift angeben!

Das Bestellformular ist zweiteilig. Der erste Teil ist inkl. einem Foto an die Firma Cards & Systems, EDV-Dienstleistungs GesmbH, Landstraßer Hauptstr. 5, 1030 Wien, zu senden bzw. bei den ÖBB Personenkassen abzugeben. Der zweite Teil verbleibt als "Vorläufige VORTEILScard Zivildienst" beim Zivildienstleistenden und kann ab dem ersten Zuweisungstag für 2 Monate, längstens jedoch bis zum Erhalt der VORTEILScard Zivildienst als Netzkarte verwendet werden. Für Zivildienstleistende, die bereits im Jahr 2006 zugewiesen wurden, gilt die "Vorläufige VORTEILScard Zivildienst" ab erstmaliger Entwertung.
Achtung: Die "Vorläufige VORTEILScard Zivildienst" ist nur mit Zuweisungsbescheid und Lichtbildausweis gültig!

Informationen zu den VORTEILScards der ÖBB erhalten Sie auch unter www.vorteilscard.oebb.at, bei den Personenkassen der ÖBB oder über die VORTEILScard Hotline 0810/966200.
Alle Antworten sind unverbindliche Empfehlungen oder Ratschläge die nach bestem Wissen und Gewissen erteilt werden, für die jedoch keine Haftung übernommen wird. Alle Angaben ohne Gewähr.

ladi
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 16. März 2006, 17:59
Wohnort: Weinitzen/Graz
Kontaktdaten:

Re: Zivil

Beitrag von ladi » Mittwoch 3. Januar 2007, 16:57

Whitesnake hat geschrieben:Übrigens die Vorteilscard Zivildienst ist nur gültig mit einem amtlichen Lichtbildausweis und der Zivildienstausweiskarte.
die vorläufige vorteilscard (die man mit dem bestellschein von der zisa mitgeschickt bekommt) ist mit zuweisungsbescheid und amtlichem lichtbildausweis gültig. die endgültige vorteilscard (die du von der öbb geschickt bekommst) ist ohne "zubehör" gültig.
why hat geschrieben:zivildienstausweiss?
sowas hab ich nicht bekommen..
kriegst du bei bh bzw. magistrat vom wohnort oder vom ort des rechtsträgers. brauchst den zuweisungsbescheid, ein abgestempeltes formular, das du von der einrichtung bekommst, und ein passfoto.

Jausenbrot
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 14:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Jausenbrot » Donnerstag 4. Januar 2007, 14:07

Ist es auch möglich, wenn man bereits Besitzer einer ÖBB Vorteilscard ist, eine zweite für den Zivildienst zu beantragen?

leonard
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 15:34
Kontaktdaten:

Beitrag von leonard » Donnerstag 4. Januar 2007, 16:02

ich hab mal oben die nummer von meiner derzeit gültigen raufgeschrieben.. mal schaun was kommt...

hätt jetzt aber auch noch ein 2. antragsformular bekommen ^^

Whitesnake
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 25. März 2005, 11:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Whitesnake » Freitag 5. Januar 2007, 09:02

Jausenbrot hat geschrieben:Ist es auch möglich, wenn man bereits Besitzer einer ÖBB Vorteilscard ist, eine zweite für den Zivildienst zu beantragen?
Nein, meine alte Vorteilscard die parallel laufen würde ist wertlos, da die Vorteilscard Zivildienst + der Gratis Vorteilscard <26 länger läuft als meine "private" Vorteilscard.

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 » Samstag 6. Januar 2007, 18:48

Laut Information der Zivildienstserviceagentur auf http://www.zivildienst.gv.at wird ab 1.1.2007 kein Fahrtkostenersatz für Bahnfahrten mehr gewährt.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)

november
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 20. August 2005, 00:07

Beitrag von november » Sonntag 7. Januar 2007, 21:00

mah... das hätt ich mir zu meiner zivildienstzeit so gewünscht...

hab damals jedes monat 100 euro der öbb in den hintern gesteckt -.-


aber freut mich für die neuen zivis... ein gute möglichkeit österreich besser kennen zu lernen...

Flose
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: Samstag 27. Juli 2002, 15:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Flose » Montag 8. Januar 2007, 15:49


why
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2006, 16:53
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von why » Dienstag 10. Juli 2007, 17:02

Hat schon jemand so eine schöne Bahncard? Ich würde gerne mal eine sehen, wäre nett wenn jemand ein Pic von seiner machen kann und hier postet =)

Ärgert mich etwas, dass ich nicht später den Zivildienst gemacht hab. Weil das nach Wien fahrn hat mich schon immer 7-9 EUR gekostet. Natürlich wars privat, aber trotzdem hat es sich gehäuft.
Bild

ILoveMyLife
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 15:38

Re: [OTS] Neu bei den ÖBB: Vorteilscard Zivildienst

Beitrag von ILoveMyLife » Sonntag 6. September 2009, 19:38

Hallo,
ich hab diese Vorteilcard Zivildienst vor kurzem bekommen (die entgültige) und natürlich schreiben die ÖBB in dem Formular, dass diese "gratis Flatrate" (also gratis unbegrenzt Fahren) nur in der Zeit des Zivildienstes gilt.

Nun steht aber auf der Karte - neben meinem Geburts- und dem Ablaufdatum der Karte - NICHT der Zeitraum in dem der Zivildienst abgeleistet wird, drauf.

D.h. der Schaffner, kann eigentlich nicht wissen, dass ich erst im Oktober meinen Zivildienst antrete. Muss ich jetzt Angst haben, dass ich erwischt werde, wenn ich noch im September mit der Karte ohne Zugticket fahre (Sommerticket läuft am 13. September aus)?

Azby
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 787
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 21:54

Re: [OTS] Neu bei den ÖBB: Vorteilscard Zivildienst

Beitrag von Azby » Montag 7. September 2009, 09:56

Auf der Vorteilscard-Zivildienst steht dein Geburtsdatum und das Gültigkeitsdatum der Karte.
Die Karte ist 1 Jahr ab erstmaliger Gültigkeit gültig, also wenn du deinen Zivi im Oktober antrittst bis 30. September 2010.
Weiters steht das voraussichtliche Ende deines ordentlichen Zivildienstes auf der Karte drauf. Die Karte gilt während deines ordentlichen Zivildienstes für beliebig viele Fahrten und danach 3 Monate als normale Vorteilscard.
Theoretisch kann sich der Schaffner anhand der Daten auf der Karte also ein Bild machen und nachrechnen, ob du bereits Zivildiener bist. In der Praxis sollte die Karte vor deinem Zivildienst aber auf jeden Fall als normale Vorteilscard gelten und ich nehme mal an, solange das Ende deines auf der Karte geschriebenen Zivildienstes noch nicht vorbei ist, wird kein Schaffner wirklich zu rechnen beginnen.
An sich wäre es aber Schwarzfahren, wenn du nur mit der Vorteilscard Zivildienst fährst, obwohl du den Zivildienst noch gar nicht begonnen hast.

ILoveMyLife
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 15:38

Re: [OTS] Neu bei den ÖBB: Vorteilscard Zivildienst

Beitrag von ILoveMyLife » Dienstag 8. September 2009, 22:38

Stimmt, das mit dem Ende des Zivildienstes hab ich übersehen. Vielen Dank, dass du mich darauf hinweist, du hast mich vor einer Strafe gerettet.

Antworten