[OTS] Rotkreuz-Delegation besucht BM Platter

Bundesheer-Reformkommission

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
Flose
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: Samstag 27. Juli 2002, 15:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

[OTS] Rotkreuz-Delegation besucht BM Platter

Beitrag von Flose »

Rotkreuz-Delegation besucht BM Platter

http://www.ots.at/meldung.php?schluesse ... 02_OTS0243

Wien (Rotes Kreuz) - Eine hochrangige Rotkreuz-Delegation -
bestehend aus dem Präsidenten Fredy Mayer, dem Generalsekretär
Wolfgang Kopetzky und dem stellvertretenden Generalsekretär Werner
Kerschbaum - wird heute Nachmittag das Bundesministerium für
Landesverteidigung besuchen.

Beim Treffen mit Bundesminister Günter Platter werden mehrere
Punkte diskutiert werden. "Wir haben verschiedene Themen, die wir
besprechen möchten, etwa die Bundesheerreform oder die Zusammenarbeit
im nationalen - und internationalen Katastrophenfall. Auch die
Unterbringungsmöglichkeit von Flüchtlingen in ehemaligen Kasernen ist
heute Gesprächsgegenstand", so Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des
Österreichischen Roten Kreuzes.


Rückfragehinweis:
ÖRK-Pressestelle
Mag. Bernhard Jany
Mobil: 0664/264 76 02
mailto: jany@redcross.or.at
www.roteskreuz.at

DerPilger
Experte
Experte
Beiträge: 74
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 16:42
Wohnort: seewalchen
Kontaktdaten:

Beitrag von DerPilger »

pah! die haben sich sicher zusichern lassen dass sie jetzt weiterhin zu wenig zahlen müssen....
Johannes 3,16

Bild

Benutzeravatar
Delibrium
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1935
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 21:23
Wohnort: Langenlois
Kontaktdaten:

Beitrag von Delibrium »

Die werden schon so einiges zu Bereden haben. Das RK ist ein Ö relativ mächtig in Ö, hat seine Finger neben dem Rettungs- und Krankentrasport auch noch in wichtiger Position im Kathastrophenschutz.
Natürlich ist auch anzunehmen, dass sie über die Zivireform reden werden. Strassers Rücktritt durfe wohl auch für diese Kreise überraschend gewesen sein, etwailige Absprachen sind neu zu treffen bzw. zu prüfen, ob diese noch gelten. Da braucht sich keiner etwas vormachen - politischer Alltag.
Parce que le temps détruit tout.Parce que l'homme est un animal. Parce que le désir de vengeance est une pulsion naturelle.Parce ce que l'amour est source de vie.Parce ce que les prémonitions ne changent pas le cours des choses.

DerPilger
Experte
Experte
Beiträge: 74
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 16:42
Wohnort: seewalchen
Kontaktdaten:

Beitrag von DerPilger »

Jaja, aber warum mit dem Platter - der war ja zu jener Zeit "nur" Verdeidigungsminister, oder ?+
Johannes 3,16

Bild

Greedence
Profi
Profi
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 4. Juni 2004, 20:39

Beitrag von Greedence »

Geh warum? Die Krone fast einem ja eh alles so schön zusammen :D

Sorry Pilger war jetzt nicht konkret auf dich bezogen
Ernest Hemmingway hat einmal geschrieben:
"Die Welt ist so schön und wert dass man um sie kämpft"

Dem zweiten Teil stimme ich zu

DerPilger
Experte
Experte
Beiträge: 74
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 16:42
Wohnort: seewalchen
Kontaktdaten:

Beitrag von DerPilger »

ähm - aber falls ihr es noch nicht gecheckt habt - dieses post ist schon vom mai 2004 - und da war der herr platter eben noch kein verteidigungminister... ;)
Johannes 3,16

Bild

Antworten