zuweisungsbescheid troubleshooting

Alles über deine Rechte als Zivildiener...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
readymade
Beiträge: 0
Registriert: Montag 4. Dezember 2006, 21:28
Wohnort: Kirchdorf

zuweisungsbescheid troubleshooting

Beitrag von readymade »

guten abend miteinander

ich hab nun ein wirklich gravierendes problem...es ist sozusagen das worst case scenario eingetreten, folgender sachverhalt:

ich bin 19, hak schüler
gerade im maturajahr
juni 06 werde ich meine matura erledigen

mein wunsch war es, den zivildienst in wien zu leisten, habe mir dazu die nötigen infos geholt und erfahren, dass ich eine hauptmieterwohnung brauche, einen hauptwohnsitz, alles kein problem, das einzige problem war einfach eine wohnung zu finden, die erst so juli-august frei wird, da ich vorher nicht lange die kosten selbst tragen kann. fleißig am wohnung suchen habe ich nun interessante und halbwegspassende angebote gefunden, allerdings noch keine zusage von irgend einem vermieter.

immer im hinterkopf, dass mich ja doch schon ein zuweisungsbescheid aus oö erreicht, heute wars nun so weit, brief von der zivildienstserviceagentur, zuweisungsbescheid gleich bei mir in der nähe...ähhh...

naja blöde, jetzt frag ich mich ob ich dagegen noch was unternehmen kann (es is nicht so dass ich zu dumm bin um mich vorher zu informieren, nur dass der bescheid so bald kommt, mit dem hab ich schlichtweg nicht gerechnet)...

wenn ich morgen bei der zivildienstverwaltung anrufe und sage ich habe die wohnung schon in aussicht und auch meine lebensplanung dahingehnd geplant, dass ich nach wien gehe weil dort jetzt mein bruder lebt, freunde, etc. und sich dann dort auch mein lebensmittelpunkt befindet, glaubt ihr, nehmen die bei der zisa darauf rücksicht, außerdem ist da noch das problem dass ich in der schule relativ schlecht bin, der zuweisungsbescheid aber auf 07.07 lautet, da aber die wahrscheinlichkeit dass ich noch im herbst nachmatura hab, sehr groß ist, würd ich dafür aufschub bekommen? für 09.07 zb? weil dann wäre ja der jetzige bescheid praktisch aufgehoben?

sorry für das ganze bla bla, vielen dank für jeden der sich die mühe macht das durchzulesen
mfg
Zuletzt geändert von readymade am Donnerstag 8. März 2007, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.
Flose
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: Samstag 27. Juli 2002, 15:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Flose »

Versuche, einen Aufschub unter Hinweis auf die drohende Nachmatura zu erwirken. Kümmere Dich dann erst um die Wohnung in Wien. Da Du jetzt schon Aussicht auf eine eigene Wohnung hast, sollte es kein Problem sein, dafür Wohnkostenbeihilfe zu erlangen.

Und zur besseren Lesbarkeit Deiner Anfrage verwende bitte Groß/Kleinschreibung und Absatzmarken.
readymade
Beiträge: 0
Registriert: Montag 4. Dezember 2006, 21:28
Wohnort: Kirchdorf

Beitrag von readymade »

sry, wegen dem langen text und groß/kleinschreibung, aber ich war gestern ganz aufgebracht als ich das verfasst habe.

aber danke wegen der antwort, ist es also eurer meinung nach besser wenn ich das mit der nachmatura sage und von meinen planungen usw. das nicht erwähne?
Antworten