Krankenstand - "Gesundschreibung" notwendig?

Alles über deine Rechte als Zivildiener...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
Royal1
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 19:55

Krankenstand - "Gesundschreibung" notwendig?

Beitrag von Royal1 » Dienstag 23. Februar 2016, 10:35

Liebe Community,

ich bin per Montag für einen gewissen Zeitraum vom ZD krankgeschrieben, habe wie gefordert die Art der Erkrankung angegeben, alle Fristen eingehalten (Übermittlung).

Fakt ist: Auf der Bestätigung ist ein konkretes Enddatum des Krankenstands vermerkt, heißt das, dass eine Gesundmeldung beim Arzt nicht mehr notwendig ist? Das Enddatum ist auf beiden Bestätigungen (von Krankenkassa/Einrichtung) ident angegeben. Kann ich quasi nach Ende des Krankenstands wieder den Dienst aufnehmen, ohne hierfür noch einmal zum Hausarzt zu gehen.

Danke im Voraus!

abschaffen
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 653
Registriert: Samstag 23. Januar 2010, 22:42

Re: Krankenstand - "Gesundschreibung" notwendig?

Beitrag von abschaffen » Dienstag 23. Februar 2016, 12:41

Royal1 hat geschrieben:
> Liebe Community,
>
> ich bin per Montag für einen gewissen Zeitraum vom ZD krankgeschrieben,
> habe wie gefordert die Art der Erkrankung angegeben, alle Fristen
> eingehalten (Übermittlung).
>
> Fakt ist: Auf der Bestätigung ist ein konkretes Enddatum des Krankenstands
> vermerkt, heißt das, dass eine Gesundmeldung beim Arzt nicht mehr notwendig
> ist? Das Enddatum ist auf beiden Bestätigungen (von
> Krankenkassa/Einrichtung) ident angegeben. Kann ich quasi nach Ende des
> Krankenstands wieder den Dienst aufnehmen, ohne hierfür noch einmal zum
> Hausarzt zu gehen.
>
> Danke im Voraus!

Ja.

Royal1
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 19:55

Re: Krankenstand - "Gesundschreibung" notwendig?

Beitrag von Royal1 » Donnerstag 25. Februar 2016, 14:28

Danke für die schnelle Antwort!

Antworten