Zivi Horror

Alles über deine Rechte als Zivildiener...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
Nuha96
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. November 2018, 23:25

Zivi Horror

Beitrag von Nuha96 » Dienstag 8. Januar 2019, 08:08

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem. Also ich bin seit rund 7 Monaten Zivildiener und langsam nervt es mich nur noch. Am Anfang bin ich eigentlich recht motiviert gewesen aber jetzt ist es echt Scheisse geworden. Am Anfang war ich noch sehr viel mit den Kindern gemeinsam. Hab natürlich nach dem Essen Boden gewischt usw.. Wenn jemand in der Küche gefehlt hat, bin ich eingesprungen, hab den Müll entsorgt,solche Sachen halt. Ich wurde schon gleich in der ersten Woche gelobt, alle hatten mich sehr gern.

Mittlerweile muss ich dauernd putzen, immer in der Küche sein, auch wenn alle Küchendamen da sind. Wenn ich eine wichtige Aufgabe habe, werde ich einfach wegen banalen Aufgaben unterbrochen, dabei kann ich mir noch was anhören. Ich bin von Kindheit ein sejr temperamentvoller Mensch,hatte früher oft auseinandersetzungen wenn mir etwas Zuviel wurde,egal ob körperlich oder verbal. Werde oft voreilig kritisiert dann heisst es, es Tut mir leid das wusste ich ja nicht.
Muss dazu erwähnen das ich jahrelange Kampfsport Erfahrung hab und auch als Security gearbeitet hab. Ich Schluck alles immer runter und tu mir extrem schwer nicht komplett auszurasten.

Dauernd kann ich mir anhören ich hätte den Krankenstand ausgenutzt,obwohl ich über nen Monat von einer ansteckenden Hautkrankheit geplagt war.
Dazu kommt noch das wenn ich mit einer Küchendame alleine bin und alles erledigen muss, ich alleine bin und die Küchendame schön 2-3 Stunden weg ist um Kinder abzuholen.
Im Sommer war ich dann jeden Nachmittag für 2 Stunden mit 6 Kindern alleine in einer Gruppe. War halb so schlimm obwohl ich nicht gerne die Verantwortung getragen hätte.

Wie auch immer es nervt mich einfach nur noch als Faul oder sonst was bezeichnet zu werden obwohl ich jede Aufgabe erledige die sie von mir wollen. Ich hab noch nie Nein zu einer aufgefordert Aufgabe gesagt. Ich hab nur noch 2 Monate aber ich hab die Schnauze so voll und ich befürchte das ich nicht mehr lange wirklich austicke.

Ich würde mich wirklich gern versetzten lassen, hab einfach kein Bock mehr. Ich bereue es langsam das ich nicht das Heer genommen hab .

LG Nuha96

Antworten