Zinsen bei Sparbüchern

Lustiges, Links und anderes...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
kiwi
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 16:49

Zinsen bei Sparbüchern

Beitrag von kiwi »

hat zwar jetzt nichts mit dem Zivildienst zu tun, aber es passt eben noch eher zu Medienberichte. (ansonsten eben Thread verschieben).


hier ein Link: http://help.orf.at/?story=5605

Ab Jänner kann man zur Bank gehen mit seinen aktuellen und durchgestanzten Sparbüchern (nur variable verzinste Bücher) und dort den Antrag stellen, dass die einem die Zinsen nachrechnen, da dies nicht immer korrekt mit der Zinsanpassung gehandhabt wurde, so wie bei den Kreditzinsen.
Das wird sich sicher für jeden lohnen, wer da einen Antrag stellt.

http://www.verbraucherrecht.at/developm ... backId]=30
http://www.verbraucherrecht.at/developm ... php?id=689
http://www.verbraucherrecht.at/developm ... php?id=691
Benutzeravatar
vheissu
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 22
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:48
Wohnort: Kopenhagen
Kontaktdaten:

Beitrag von vheissu »

betrifft das nur sparbücher oder auch sparprodukte mit karte?
kiwi
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 16:49

Beitrag von kiwi »

es kann sein, dass es auch die sparprodukte mit karte betrifft. Einfach bei der Bank nachfragen. Da brauchst nur hingehn mit Ausweis und dem Sparbuch (Karte) und die tippslen die Daten ein. Und nach ein paar Tagen erhält man ein Schreiben, dass die das Nachrechnen werden, wenn die Software soweit fertig ist.

(habs bei der PSK bereits gemacht. bei den anderen noch nicht probiert, aber da müsste es auch gehn.)
Antworten