Kündigung wegen mitwirken an einem Pornodreh?

Lustiges, Links und anderes...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
Marlene44
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 17. März 2017, 15:47

Kündigung wegen mitwirken an einem Pornodreh?

Beitrag von Marlene44 » Freitag 17. März 2017, 16:26

Hallo!
Mein Name ist Marlene. Einer Bekannten von mir ist folgendes passiert:
Sie hat beim Rettungsdienst gearbeitet und dachte sie da es sich grade Zeitlich ausging sie könnte nebenbei noch an einem Pornodreh mitwirken um noch einiges extra zu verdienen. Als dann der Arbeitgeber drauf kam wurde sie dann fristlos gekündigt.
Wollte mich daher erkundigen ob das rechtlich gedeckt ist dieses vorgehen und man wie in diesem Artikel http://www.experten-branchenbuch.de/rat ... gungsgrund deswegen wirklich gekündigt werden kann?

lg Marlene

Antworten