Wohnkostenbehilfe als Student

Hier können Ex-Zivi's über ihr Leben nach dem Zivi diskutieren

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
MT
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 14:05

Wohnkostenbehilfe als Student

Beitrag von MT »

Wo such ich da drum an ?

Finanzamt od ?

Was muss ich da alles vorlegen ? Bis dato hab ich außer durch ferienjobs und den Zivildienst kaum was verdient (gelegentlich mal war ich als Security, Kellner o.Ä. tätig, das aber immer nur wenn es sich schulisch ausging)

Kann man da einen ungefähren Wert shcon bei nem Anruf bekommen ?
Ein Freund von mir und ich wollen fürs Studium zusammenziehen und haben uns Wohnungen angesehen, u.A. ne rel. teure die aber mit nem Zuschuss kein Problem wär.

mfG
BR
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 06:27

Beitrag von BR »

Mal 2 wichtige Punkte:
1. Wohnung MUSS dein Hauptwohnsitz sein ( und ich glaube , den Mietvetrag auf deinen Namen )
2.Das Mietverhältniss MUSS vor der Zuweisung des Zivi-Bescheides bestanden haben ( oder du kannst nachweisen dass es vorher in die Wege geleitet wurde )

Genauere Infos bei der MA deines Wohnbezirks in Wien bzw bei der BH in dem Bundesländern
MT
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 14:05

Beitrag von MT »

Lesen ;)

Das Forum heißt: Nach dem Zivi
Ich schrieb, "... als Student"

mfG
bernd1980

Wohnbeihilfe

Beitrag von bernd1980 »

Hier findest du alle Infos:

http://www.wien.gv.at/ma50st/wohnbeihilfe

@Quelle:www.wien.gv.at
Antworten