Studieren in Wien - wo wohnen?

Hier können Ex-Zivi's über ihr Leben nach dem Zivi diskutieren

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

faust
Experte
Experte
Beiträge: 104
Registriert: Montag 25. April 2005, 15:20

Studieren in Wien - wo wohnen?

Beitragvon faust » Sonntag 21. Mai 2006, 12:18

Liebe Kollegen,
langsam aber sicher muss ich mir Gedanken machen, was ich ab 1. Oktober mit meiner wieder erreichten Freiheit anfangen will. Derzeit schauts so aus, dass ich nach Wien studieren gehen will (Zivi mache ich grad in OÖ). Also brauche ich irgendwo eine Wohnmöglichkeit, und hätte der Einfachheit halber an ein Heim gedacht. Ich bin aber ob der Anzahl ein bisserl überfordert, und kenne eigentlich keine Wiener Studenten, die ich fragen könnte, also probier ichs im Forum... Welches Heim würdet ihr empfehlen? Ich werd an der Hauptuni sein, irgendwelche Luxusheime müssens net grad sein, die Partys im Heim sind mir auch net so wichtig, gemütlich und nett solls irgendwie sein ;)
Danke für die Tipps!

faust
Experte
Experte
Beiträge: 104
Registriert: Montag 25. April 2005, 15:20

Beitragvon faust » Montag 5. Juni 2006, 09:49

Keiner eine Idee für mich?
Bild

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 10:54

Auf welcher Uni wirst Du studieren?
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 11:07

Ja i kenn den Begriff eh, i hab ihn nur überlesen.
Er ist halt auf der TU nicht sonderlich beliebt; ein paar meinen "Restuni" wär besser, nachdem jetzt auch noch die Mediziner abbauscht sind.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich

beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

(aus § 16 ABGB)

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 11:11

Das Ding heißt Uni und nicht "HU".

Die TU ist jedenfalls der Meinung, daß Physik auf der Uni nicht gut genug ist um sich dortige LVAs bei uns anrechen lassen zu können *grml*.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich

beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

(aus § 16 ABGB)

Benutzeravatar
Cosmo
Profi
Profi
Beiträge: 143
Registriert: Montag 7. November 2005, 16:25
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Cosmo » Montag 5. Juni 2006, 11:25

In Döbling gibts ein recht gutes Studentenheim. Ein Freund von mir ist dort und er ist sehr zufrieden. Gemeinschaftsküche und WC, aber jedes Zimmer hat eine eigene Dusche. Von dort brauchst ca 15min mit der Strassenbahn, die fast direkt vor dem Eingang stehen bleibt, zur Hauptuni.
Kosten: 180€/Monat

mfg Cosmo
Eine unverständliche Botschaft aus einer nach Meinung des Empfängers glaubwürdigen Quelle wird dazu führen, dass der Autor dieser Aussage für besonders kompetent gehalten wird.

faust
Experte
Experte
Beiträge: 104
Registriert: Montag 25. April 2005, 15:20

Beitragvon faust » Montag 5. Juni 2006, 11:52

Studium wird wahrscheinlich VWL, die meisten LVAs werd ich dann an der Hauptuni selbst bzw. im Institutsgebäude in der Hohenstaufgasse sein, also alles recht kompakt.
Derzeit reizen würde mich der Gasometer, das KHG-Heim (weil nur 2 Minuten zur Uni), und das neue Heim in Hütteldorf. Bin derzeit am Anträge abschicken, weil leider schon viel zu spät dran :(
Bild

faust
Experte
Experte
Beiträge: 104
Registriert: Montag 25. April 2005, 15:20

Beitragvon faust » Montag 5. Juni 2006, 11:59

Ja, genau das mein ich. Die Entfernung schreckt mich auch noch ein bisschen ab, aber das Wohnen im Grünen kommt mir schon sehr entgegen. Bin nicht gerade der geborene Stadtmensch ;)
Bild

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 16:02

hellsmurf hat geschrieben:Also die Uni Wien betreibt Physik usw. als Naturwissenschaft und die TU Wien betreibt es als technisches Studium.

Ja, es heißt bei uns auch "Technische Physik".
Der Abschluß ist auch ein anderer (bei uns Dipl.-Ing. und dann Dr. techn., dort Mag. rer. nat. und dann Dr. rer. nat.), aber sonst gibt es nicht mehr Unterschiede wie etwa zwischen Uni Wien und Uni Innsbruck.
Das merkt man schon daran, daß man Lehramt Physik auf der Uni sowie auf der TU studieren kann, und dann zahlreiche LVAs mit den Diplomstudenten gemeinsam hat.

Informatik kann man meines Wissens ab dem WS 2006/2007 auch nicht mehr so leicht interuniversität studieren.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich

beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

(aus § 16 ABGB)

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 16:03

Hütteldorf is aba schon ein weiter Weg.
Da bist ja schon fast gschwinder wennst in der Josef-Baumann-Gasse (Donaustadt/Kagran) wohnst, und grün isses dort auch.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich

beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

(aus § 16 ABGB)

faust
Experte
Experte
Beiträge: 104
Registriert: Montag 25. April 2005, 15:20

Beitragvon faust » Montag 5. Juni 2006, 18:13

Mal schaun, wo ich überhaupt noch Antworten bekomme, wahrscheinlich sind die meisten eh schon voll.
Super Idee mit den Titeln, aber bei mir geht sich der Mag. nicht mehr aus, ich werde zum Bakk. :(
Bild

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 19:05

Du kannst ja den Master dranhängen, dann bist Mxx.
Vielleicht bekommst auch keinen Bakk sondern einen Bachelor. ;)
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich

beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

(aus § 16 ABGB)

faust
Experte
Experte
Beiträge: 104
Registriert: Montag 25. April 2005, 15:20

Beitragvon faust » Montag 5. Juni 2006, 20:15

Bachelor is ja noch schlimmer als Bakkalaureus. Alles irgendwie Mist :)
Jetzt hoffe ich mal dass ich überhaupt Student werde, alles andere is sekundär ;)
Bild

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Montag 5. Juni 2006, 21:29

Alles andere ist primär. ;)
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich

beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

(aus § 16 ABGB)


Zurück zu „Nach dem Zivi...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste