Studieren in Wien - wo wohnen?

Hier können Ex-Zivi's über ihr Leben nach dem Zivi diskutieren

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

hd00t104
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 25. März 2005, 15:16
Wohnort: WE
Kontaktdaten:

Beitragvon hd00t104 » Dienstag 6. Juni 2006, 07:15

ich werd im herbst ebenfalls nach wien ziehen. da wir aber eine wohnung beziehen werden und derzeit am suchen sind, wollte ich mal nach erfahrungen mit dachgeschoß-wohnungen fragen. gibts argumente, die stark für bzw. gegen eine dg-wohnung sprechen?
und wie sind die meinungen zum wohnen im 21. / 22. bezirk?

mfg.
Bild

Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitragvon MA2412 » Dienstag 6. Juni 2006, 11:23

21. und 22. ist vor allem dann vorteilhaft, wenn Du gern viel Grün um Dich herum hast.
In Kaisermühlen, Kagran und Floridsdorf ist auch die Verkehrsanbindung prima (U1 bzw. U6, Straßenbahnen, Buslinien, Nachtbusse, Schnellbahn, Regionalzüge).
Ich wohn in Stadlau, da ist die Verkehrsanbindung auch noch in Ordnung (Bus fährt unter der Woche in der Früh alle 4 Minuten, dann alle 15 min, Nachmittag alle 7-8 Min, Nacht und wochenende alle 30 Min. Straßenbahn is aba auch nur 10 Min. zu Fuß entfernt und die fahrt öfter. Mit dem Nachtbus kommt man auch heim, man muß halt 10 Min. gehen.)
Es gibt allerdings auch Gegenden, die verkehrsmäßig total schlecht erschlossen sind (Süßenbrunn, Breitenlee, teilweise Hirstetten, teilweise auch Leopoldau, ...).

Ich wohn jedenfalls gerne im 22.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)

pv
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 495
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 04:03

Beitragvon pv » Dienstag 6. Juni 2006, 18:35

Poste das ganze in einem größeren Forum wo auch wirklich hauptsächlich Studenten sind, da bekommst du viel schneller brauchbare Antworten.

http://www.fvjus.at/forum
http://forum.oeh-wu.at/

Nina23
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 1
Registriert: Montag 1. April 2013, 00:39

Re: Studieren in Wien - wo wohnen?

Beitragvon Nina23 » Montag 1. April 2013, 00:41

Hi,

Also ich kann dir das Studentenheim Auge Gottes (http://www.auge-gottes.at/) empfehlen! Hab dort selbst 2 Jahre lang gewohnt. Preis ist o.k, Lage ist super, Atmosphäre ist mega nett! :-)

Lg


Zurück zu „Nach dem Zivi...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste