betrifft div. Zivikollegen...

Hier kannst du über allgemeines diskutieren...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

betrifft div. Zivikollegen...

Beitrag von ViRuS2k »

Nach langer zeit hier mal wieder reingeschaut und muß sagen, sind hier großteils nur noch faule säcke, die nix arbeiten wollen und ein haufen geld kassieren wollen?

1. jemand will hier 1.500 EUR fürn zivildienst und dafür den ganzen tag am pc hocken, nen breiten arsch bekommen und internet surfen...

ich bin damit zufrieden 400 EUR zu bekommen für´s Leute rumführen, Schmäh führen, auf der Couch sitzen und zu fernsehen + trinkgeld, am tag zw. 0 und 50 EUR/pro person (50 eur höchstwert, weil viele heimtransporte)
wir haben zwar manchmal mehr als 40h/woche, wird aber meistens dementsprechend mit früher heimgehen ausgeglichen :D

2. wäh ich mag keine gartenarbeit, schwere sachen heben, kranke pflegen, pensionieren rumführen usw.

tja, selber schuld wärst zum heer gegangen dich beschränkt tauglich schreiben lassen...

3. bla, ich werd so schlecht behandelt keiner hat mich lieb

schon mal dran gedacht, dass du dich vielelicht net brav anstellst...
wir bekamen neue zivi´s im oktober und ich muß sagen ne katastrophe, mehr als die häfte kann nach über nen monat keine rechnungen schreiben, vergisst die hälfte und ist unfreundlich zum patienten und glaubt dann noch er kann den großen besserwisser spielen..., sorry, aber da werd sogar ich wütend über solche...
bei uns rennts so ab, man is mit jedem per du, jeder wird gleich behandelt, nur zivi verweigerer, warmduscher und leute, die ne sonderbehandlung brauchen wegen simulierten kreuzschmerzen und die mit der einstellung [T]oll [E]in [A]nderer [M]achts habens eben net gut...

4. wir machen nix sinnvolles...

versteh ich auch net mir geht´s gut, ich fahr bktw, ktw mit oder ohne blaulicht in den neuersten auto´s

5. wir dürfen nur putzen...

naja, wenn die diensstelle schon so gütig ist und nen mannschaftsraum zur verfügung stellt, sollte man auch in der lage sein, seine wurstsemmelsackerl, mc donalds tüten usw. selbstständig wegzuräumen, oder seid ihr alle kinder bzw. die mama wird euch den müll kaum wegräumen...

zum müll trennen, entsorgen, putzen usw.
klar muß auch gemacht werden, wer mit nen auto fahrt soll´s wieder putzen, garagen wird wohl kaum die putzfrau putzen und den ganzen müll in die richtige tonne zu bringen is ja soo viel arbeit... zum müll trennen, muß net sein, wenn jeder alles dort reinwirft wo´s reingehört...
außerdem helfen beim putzen alle zusammen egal ob hauptamtliche, zivi´s oder freiwillige...

hoffe es fühlen sich nur die faulen zivi´s angesprochen...

wegen rechtschreibfehlern tut leid, hatte nachtdienst und kam vorher grad heim, weil´s noch so "schlimm" war auf der diensstelle ;)

ich bin mit meiner diensstelle zufrieden udn bleib sicher freiwillig beim RK :)

Benutzeravatar
Delibrium
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1935
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 21:23
Wohnort: Langenlois
Kontaktdaten:

Beitrag von Delibrium »

Das kommt immer auch auf die Stelle an, bei der du landest. Was du hier geschrieben hast, betrifft zwar wunderbar alle RKler, aber vergiss bitte nicht, dass ein großer Teil auch bei anderen Organisationen gelandet ist.

So schlimm, wie viele tun, ist das RK wirklich nicht. Es gibt eben Arbeiten, die gemacht werden müssen. Die Autos fährst du jeden Tag, also hast du sie zu kontrollieren und zu putzen. Der Mannschaftsraum ist der deine, also halt ihn sauber. Ich denke aber, dass so etwas im Grunde genommen logisch ist.

Unfair - und da stehe ich voll hinter den Raunzern - wird es, wenn dabei nicht ausgewogen verteilt wird, wenn einer der Zivis auf der Dienststelle Sonderstatus genießt und daher die Trinkgeldfahrten zugeschanzt bekommt und sich so galant vorm Putzen drücken darf etc pp.

Nicht jede Dienststelle ist gut. An manchen spielt es einfach Kraut und Rüben. Wenn dir dann leute von diesen Stellen erzählen, dann ist es meist schon fahrlässig den Patienten gegenüber - leider kommt das auch von Mal zu Mal vor.


Dazu ist einfach nicht alles RK. Ein Freund von mir darf im Altersheim die ganze Woche Leibstühle mit Salzsäure putzen, damit der Urinstein besser abgeht. Wenn du den ganzen Tag beim Kinetenschaufeln bist als Hilfsgärtner, wenn die Dienststelle die unmöglichsten Dienstpläne aufstellt, wenn Ruhezeiten mit Vorsatz nicht eingehalten werden, wenn dir dazu auch noch gesagt wird, dass du als Zivi der letzte Arsch bist, dann hast du das Recht dich auch darüber aufzuregen.

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

ja, div. dinge sind logisch nur schaffts ein teil nicht, dass du tun, oder ist strinkt dagegen und da geht einigen die gurgel auf, is auch logisch, nur schimpfen dann teilweise die drüber ja mit geht´s so schlecht...

zum thema trinkgeldfahrten usw. zuminderst bei uns ist es so geregelt, dass das auto, welches am längsten status6 hat die fahrt zugeteilt bekommt, das einzige was ist, das meistens 1 bestimmtes auto nach mauer liegend fahren darf und das ohne fahrtrage und noch mit der alten, grauen liege, aus dem grund, dass das auto noch mehr km draufbekommt und so schnell wie möglich "entsorgt" wird...

mit dem putzen ist das so geregelt dass in der regel die neuen putzen, da wir ne überbelegung haben und eben net alle als 3. mitfahren können und bevor die die ganze zeit futtern, fernsehen oder tischfußball spielen, wird geputzt...
drückeberger gibts einige, wissen auch die hauptamtlichen und dann kanns mal vorkommen, dass die dann bestimmte dinge putzen können, was ich auch gut find :D

theorie und praxis sind eben leider verschieden, in div. bereichen auch gut, dass es verschieden ist...

fahrlässig wäre z.b. einen mrsa patienten zu transportieren und nachher nicht zu desinfizieren... kommt eben 1. wie schon gesagt auf die diensstelle an, 2. die besatzung und 3. auf die organisatotische leitung...

zum altersheim usw. ich denk mal, wenn´s dort ebenfalls ne ausbildung geben würde, würde man vom personal als vollständiger mitarbeiter angesehen werden und dann "hilfsarbeit" fehl am platz, einige vorsorge daher, drum kümmern nen guten platz zu bekommen :)

zum thema dienstpläne, einige diensstellen nutzen die vollen 58h laut gesetz aus (was ich weiß melk) andere versuchen ne 40h woche zu machen (krems) ok, es gibt zwar div. dienste wo du dann eben 43h oder 45h hast... macht mir nix aus, bin gerne dort :)
zu den ruhezeiten, is manchmal ein problem, kommt meistens dann vor wenn viel betrieb ist (oder meinst du nach 6h muß ne halbe stunde pause sein usw. oder um 7 ins auto einsteigen um 15.00 wieder aussteigen)

zum thema beschimpfungen, es gibt eben gutmütige hauptamtliche und "zivihasser" naja, hat man überall, am besten aus den weg gehen, net auffallen und solltest du mal beschimpft werden, argumentieren, sachlich bleiben, das angrinsen denken und wie ein erwachsener verhalten, bin damit immer am weitersten gekommen, würd mir auch verarscht vorkommen, wenn ich (als sein vorgestzter jetzt gesehen) nen zivi wegen nen grund niedermach (grundlos is nie was) und der glaubt er kann mich mit seinen paar monaten was der dabei ist, seiner erfahrung usw. dumm angrinsen...

Flose
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: Samstag 27. Juli 2002, 15:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Flose »

Es freut mich für Dich, ViRus2k, wenn Du eine Stelle hast, die Dir gefällt und eien Aufgabe, die Dir Spaß macht.

Nimm zur Kenntnis, dass das leider nicht immer so ist und den Kollegen aufgrund der Entrechtung als Zivildiener kaum Möglichkeiten bleiben, sich dagegen zu wehren. Die Anzahl der Einrichtungen, die den Zivi als günstige Arbeitskraft zur Ausbeutung sehen, ist nicht gering.

Als (Ex)Zivis müssen wir zusammenhalten und solche Einrichtungen zurechtweisen und Kollegen, die Rat suchen, helfen.

Wenn Du aber gute Erfahrungen hast: Wir sind überaus empfänglich für Werbung, deswegen schreib ruhig, bei welcher Einsatzstelle Du bist!
So lange das Rote Kreuz und andere Organisationen aber daran festhalten, dass 350,- Euro im Monat für einen Arbeiter genug ist, werde ich mich solchen Empfehlungen aber nicht anschließen ;-)

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

Bezirksstelle Krems/Donau und darauf bin ich stolz :)

Benutzeravatar
Delibrium
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1935
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 21:23
Wohnort: Langenlois
Kontaktdaten:

Beitrag von Delibrium »

Krems hat unter den ZiviRKlern eine relativ guten Ruf. (Allen Recht getan ist eine Kunst die niemand kann.)
Nur mit euren Youngstars solltet ihr vielleicht ein wenig mehr vor der Prüfung üben.

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

geübt haben die schon wie die deppen heite, weiß net, wann die prüfung haben, nur ich sag, ca. die hälfte wird´s net schaffen, so wie sie sich nach der zeit noch teilweise anstellen :roll: :? :(

cobra
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 22. November 2003, 13:29
Wohnort: Traun
Kontaktdaten:

Beitrag von cobra »

was ist das für eine prüfung?

Benutzeravatar
George-W.Bush
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 20. November 2002, 16:11

Beitrag von George-W.Bush »

alter fux, virus.......... :evil:
falls du echt ein zivi bist, solltest ned jeden scheiß schreiben der dir grad durch dein speichelleckerhirn durchsiebt

das passt mal wieder: der vorzeigezivi is gfunden...
nur noch ein paar zitate die wohl zeigen das du aus reiner solitarität (schlags ruhig im duden nach wennst das wort ned kennst) NIE WIEDER was über den zividienst in der öffentlichkeit sagen solltest:


1.:"ich bin damit zufrieden 400 EUR zu bekommen für´s Leute rumführen, Schmäh führen, auf der Couch sitzen und zu fernsehen + trinkgeld, am tag zw. 0 und 50 EUR/pro person (50 eur höchstwert, weil viele heimtransporte)
wir haben zwar manchmal mehr als 40h/woche, wird aber meistens dementsprechend mit früher heimgehen ausgegliche"

tz, du arsch hast den ziviplatz den alle wollen und nur einer bekommen hat ,passt wenn du zufriden bist absolut zu wenig geld zu bekommen(armutsgrenze in Ö: 700€), vermutlich sposort dich deine mutti? welchen freak du poppen musstest um eine 40H woche zu haben is mir schleierhaft.. FRÜHER HEIMGEHN?????????????????? wo zum geier gibts denn sowas?

2.:" tja, selber schuld wärst zum heer gegangen dich beschränkt tauglich schreiben lassen..."
eueueueueeueu spitzenargument ...beschränkt...
:evil:

3.:"schon mal dran gedacht, dass du dich vielelicht net brav anstellst... "
womit wir wieder bei der frage wärn wessen popo du geleckt hast um brav zu sein? bist sicher der der in der schule immer aufgeschrieben hast wer in der pause nicht brav war, unds dann dem lehrer gsagt hat

4.: "versteh ich auch net mir geht´s gut, ich fahr bktw, ktw mit oder ohne blaulicht in den neuersten auto´s"
wobei der hauptaugenmerk auf "MIR GEHTS GUT" liegt...
na dann passt ja eh alles! DIR gehts gut, gottseidank, was beschwert ihr ärsche euch? IHM gehts ja eh gut also gusch ihr unbraven arbeitscheiches sozialschmarotzerpack! hackelts mal was

5.:"aja, wenn die diensstelle schon so gütig ist und nen mannschaftsraum zur verfügung stellt,..."
allen ernstes? so gütig sind die? unpackbar! die zivistelle soll in ihrer güte mal ein gehalt rausrücken bzw eine ordentliche verpflegung bieten

6.:"hoffe es fühlen sich nur die faulen zivi´s angesprochen..."
hoff ich auch, können ja nich alles sogenannte "anständige" zivis sein

7.:"drückeberger gibts einige, wissen auch die hauptamtlichen und dann kanns mal vorkommen, dass die dann bestimmte dinge putzen können, was ich auch gut find."
wieder ganz tolles argument! hab ich doch schonmal ghört! sind nich alle zivis drückeberger? aber strafe muss sein! autodach polieren zB hab ich da mal ghört. seeeeeeehr sinnvoll, und soo motivierend! aber das passt ja dann eh: zusatzarbeit für die arbeitscheichen, bussis für die braven

mfg
save the planet - kill yourself

ratzeputz
Profi
Profi
Beiträge: 406
Registriert: Mittwoch 18. September 2002, 05:59
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von ratzeputz »

mann bin ich froh dass ich den deppenverein nur noch 2,5 monate ertragen muss +rofl+

bzw. 1,5 monate weil den restlichen monat geh ich in stand +muhahaha+

GESTEHE......BIN VOLL DER FAULE ZIVI....BESTRAFTS MICH DASS ICH MICH GEGEN MENSCHENRECHTSVERLETZUNG WEHRE....

ich finde der virus sollte in den irak gehen +rofl+

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

@Bush
dein nick sagt sowieso schon alles aus

wir haben ca. 30 zivi´s also nix mit einzelplatz...
zur armut´sgrenze: sei froh, dass du mehr bekommst als beim heer und dafür net im dreck rumliegen mußt...
ja die sponsert mich mit essen, weil ich eben nicht so blöd bin und vorn zivildienst daheim ausziehen tu, warum auch mir geht´s gut :p
40h woche gibt´s meistens bei uns, täglich 8h von mo bis freitag manchmal auch bis zu 45h + drüberfahren... tja, bei uns gibts eben div. "zuckerl" find ich auch gut so und motivierend, nur weil du bissl frustriert bist über deine stelle?

ich war in der schule der, der selbstständig gearbeitet hat und die füße am tisch hatte und wusste, wann er was tun sollte und wann net...

nur weil du vielleicht einer von denen bist, der´s net schafft den müll wegzuräumen und zu murren anfängt wenn sich mal wer aufregt und wie ne schlaftablette rumrennt brauchst net gleich neidisch werden, weils anderen besser geht als dir selber...

lange rede kurzer sinn: auf deutsch gesagt: ich versteh´s net, wenn man sich korrekt anstellt und seine arbeit verrichtet wie´s der chef will, warum er dann ein arsch zu einem sein sollte, schadet ja nur sich selber damit...

@ratzeputz
ja und du nach rußland zum heer

Flose
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: Samstag 27. Juli 2002, 15:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Flose »

Na, da haben wir endlich und seit langem wieder eine ordentliche, sich anbahnende Beschimpfungsorgie. Bleibt sachlich, Kollegen!

Es steht jedem Zivi zu, sich zu beschweren. Dass es miese Stellen gibt und virus2k offenbar ausnahmsweise mit seiner zurfieden ist, mag ja angehen. Deswegen aber andere, die Pech hatten, zu verhöhnen, ja gar damit anzugeben, dass man unverdientes Glück hatte, halte ich für sehr niedrig. Es ist auch dem Zivildienst an sich sehr abträglich, virus2k, wenn Du den Kollegen empfiehlst, bei den Eltern wohnen zu bleiben, um sich Wohnkosten zu sparen.

Diese Kosten spart sich der Staat und müssen von den Eltern aufgebracht werden- ist das der Sinn eines Zwangsdienstes? Werden dadurch nicht schon bestehende soziale Ungleicheiten verschärft?

Deine Empfehlung, den Weg der gernigsten Widerstande szu gehen, und zu tun, was einem der Chef sagt, könntest Du kürzer&günstiger beim Heer haben. Leider darf sich der Mensch, egal ob in der Schule, im Zivildienst oder im Berufsleben eben nicht darauf verlassen, dass das, was einem der "Chef" anschafft, immer das richtige ist. Vielleicht wirst Du das später einmal noch begreifen.

Also: ich bitte um die Einstellung der persönlichen Beleidigungen: bitte per Mail austragen, wenn Euch um die Zeit nicht schade ist.

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

@flose
ich lass eben nix auf mir sitzen *g*
mach ja net alles was der chef sagt, aber wenn er sagt, jung´s, die garagen sollten mal wieder geputzt werden, heute kommt, der "aufsichtsrat" na dann wird´s gemacht, keine frage, genauso schaut´s beim zamräumen aus, wenn´s ein paar wieder net schaffen, den gemeinsamen raum sauber zu halten...

nochmal zum thema schleimen usw. bei den hauptamtlichen:
wenn sich jetzt mein sani vorm patienten benimmt wie ein berserker (vorn patienten über den gleichen oder anderen patienten herziehen und mir leise sagen z.b. mann is der schwer usw.) und ich ihm das schon zum xten mal gesagt hab, er möge das bitte lassen (schimpfwörter vorm patienten in den mund nehmen oder unter der fahrt die aufmerksamheit der umgebung auf meinen ktw ziehen) und er schafft´s net, dann werd ich das schon nen hauptamtlichen sagen, denn ich hab keine lust wegen dem grade zu stehen (ist ja dann immer die ganze besatzung dran, wenn irgendwer anruft)

wie schon gesagt, ich kenn nur meine bezirksstelle und kann div. andere kollegen einfach net verstehen bzw. die situation net, denn soviele unzufriedene zivi´s kanns ja net geben oder seid ihr alle aus melk ;)

der unterschied zw. heer und zivildienst ist der, dass ich beim zivildienst noch selbstständig denke *g*

Benutzeravatar
George-W.Bush
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 20. November 2002, 16:11

Beitrag von George-W.Bush »

"denn soviele unzufriedene zivi´s kanns ja net geben oder seid ihr alle aus melk!"

hehe, wie is denn das zu verstehn? dürfen nur die aus melk unzufrieden sein?

btw, es is schon seltsam das du dich bei dem "geschleime" thema so sehr rechtfertigen scheinst zu müssen :D

abgesehn davon: dein nick "virus" sagt sicherlich viel weniger aus als meiner... :wink:
wenn schon du selbst dich so siehst.....

es stimmt, mein dienst war (gottseidank war) die hölle: 6HA´s 30 EA´s und ein zivi alleine pro dienststelle. da musst dauernd kämpfen für jeden schaas: tgl neu die mittagspause einfordern, schikanen ende nie, komplett verrückte vorgesetzte (alles frauen) uswusf,...
also für mich persönlich wars hart, andrerseits hat der zidi einen politischen aspekt, und da sind querschüsse das letzte was ma haben will
SPALTER

ich war echt motiviert anfangs den dienst an meiner kommune zu leisten, in der stadt in der ich lebe. und der dienst hatte positive seiten, hauptsächlich mit klienten die die HAs und EAs au ned gepackt hatten
wenn ich alt bin freu ich mich über einen zivi (wobei einE zivi besser wär :) ) insofern hab ichs für eine gute sache gehalten, und will das jahr ned missen ! das i ned arbeiten könnt, stimmt sicherlich ned, immerhin hab i ned die matura weil i eben ghackelt hab, und das war ned vergleichbar, wirst selber sehn, wenns mal soweit is, bürschlein

HACKEL MAL WAS!
HEHE


(wiener hilfswerk, nachbarschaftszentrum: is echt nicht zu empfehlen)
save the planet - kill yourself

ratzeputz
Profi
Profi
Beiträge: 406
Registriert: Mittwoch 18. September 2002, 05:59
Wohnort: Guntramsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von ratzeputz »

george ich versteh net warumst di so aufregst.
für mich is der typ ganz klar einer der nur in die schule gangen is oder nachher dann "wieder" studiert...den mami und papi alles in den arsch schieben und meinen wenns einmal ihr 15 m² zimmer aufräumen dann sinds voll die selbstständigen menschen und können alleine ohne alles überleben.

in meinen augen ein unreifes burli das wirklich noch keine ahnung hat was es heisst wirklich alleine zu leben bzw. mal mit einer ehefrau (oder mann +lach+) weil er es einfach noch net besser kennt weil er im leben bisher nur auf die butterseitn gflogen is.

eigentlich arm denn genau SOLCHE typen sinds dann die beim ersten problem wo wirklich keiner helfen kann oder wo die sache wirklich aussichtloser erscheint als zuvor am verzweifeln sind und wo dann die mami alles wieder richten soll

Benutzeravatar
Martin
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 21
Registriert: Montag 25. August 2003, 18:29
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Pffff

Beitrag von Martin »

Ich erlaube mir kein Urteil über "virus2k" da ich ihn persönlich nicht kenne. Zwei Sachen aber weiss ich:

1. Er provoziert euch, seine Aussagen sind aufgelegte Elfmeter die dazu gedacht sind wütend zu machen.

2. Solidarität ist die Zärtlichkeit der Zivis :!:

So, mehr Zeit bist du mir net wert, lieber virus2k.

Martin
:twisted: Landesplattform OÖ :twisted:

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

@ratzeputz
1. 35m² zimmer
2. arsch schieben? ne...
3. ja vorher schule, studieren nachher nein
4. wer vorn zivildienst daheim auszieht, bzw. heiratet is selber schuld, weil ich denk mal jeder weiß, was auf ihn zukommt... und wer geht schon mit 30 oder so zum zivildienst?

@bush
nein, natürlich darf jeder andere auch unzufrieden sein, nur ballt sich das hier alles auf einen haufen und soviele raunzer kanns doch auf einen haufen net geben...

@martin
möglich das ich provoziere, aber ich hasse es einfach, wenn jeder raunzt dass ihm irgendwas net passt, kann man mal nicht zufrieden sien mit dem was man(n) hat?? denkt man dran beim BH geht´s euch vom geld her um einiges schlechter... geht mir genauso bei patienten am hammer, werden "gratis" zum arzt bebracht und regen sich dann auf weil vielelicht bissl mehr zu tun is und man 10min später kommt...

Benutzeravatar
dieZofe
Experte
Experte
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 16. September 2003, 17:06

Beitrag von dieZofe »

wiener hilfswerk, nachbarschaftszentrum: is echt nicht zu empfehlen)

haha in welchem warst denn ? - 6 ,8, 12, 15,16, 17,22 ?

oder bist du noch immer ? lol oder bist du einer der ärmsten, der in der lgs zeitschinden muss ? :) ..

denne.. feedback pls !.
wer fehler findet kann sie behalten!
und vergiss nie -> rettungs zivis sind die gef***** :)
---------------------------
[Z]ofe[D]iener[L]akai !
MAI 28. 2004

ViRuS2k
Eifriger Zivi
Eifriger Zivi
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 15. November 2003, 08:18

Beitrag von ViRuS2k »

@wxa
hast mich grad auf die idee gebracht mit ner liste der top ten besten und top ten schlechstesten arbeitsplätze ;)

Benutzeravatar
dieZofe
Experte
Experte
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 16. September 2003, 17:06

Beitrag von dieZofe »

harhar !
wer fehler findet kann sie behalten!
und vergiss nie -> rettungs zivis sind die gef***** :)
---------------------------
[Z]ofe[D]iener[L]akai !
MAI 28. 2004

Antworten