Stellung/Zivildienst vorziehen?

Hier kannst du über allgemeines diskutieren...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, Flose

Antworten
Benutzeravatar
rainmaker
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 19:31
Wohnort: Wien

Stellung/Zivildienst vorziehen?

Beitrag von rainmaker »

Grüß euch;

Mich würd Folgendes interessieren: Ich werd heuer die Matura absolvieren und Anfang Juli allem Anschein nach ohne etwas zu tun dastehen, also fände ich es super wenn ich da schon mit dem Zivildienst anfangen könnte. Das Problem ist nur, dass ich einstweilen noch nicht einmal bei der Musterung war.

Kann ich die Stellung früher als geplant haben? (Wenn ja, wie?)

Das andere Problem ist dann, dass ich erst Ende August 18 werde, kann man den Zivildienst mit 17 beginnen?

thx im voraus und mfg
christian
Zuletzt geändert von rainmaker am Freitag 11. Januar 2008, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
king_louis
Beiträge: 0
Registriert: Dienstag 1. Mai 2007, 20:35

Beitrag von king_louis »

hmm normalerweise müsstest du eh schon dei Stellungsaufforderung bekommen haben.. weil die muss ja ich jahr sein wo du 18 wirst also heuer.. und normalerweise am Jahresanfang...
hmm würde mich mal mit deinem zuständigen Heerespersonalamt in Verbindung setzen ob die dich vorreihen können.. würde halt net sagen dass du Zivi machen willst sondern dast sonst sooo lange aufs reinrücken warten müsstest.. hmm ka obs mit 17 schon kannst..
dom_esp
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2007, 14:49
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von dom_esp »

Ich weiss nicht, ob man die Stellung vorziehen kann, aber ich weiss, dass man die Nachstellung vorziehen kann, weil mein Bruder das getan hat. Ich könnte mir also vorstellen, dass es bei der Stellung schon auch klappen könnte.

War es nicht so, dass man die ersten 6 Monate nach der Stellung nicht zugewiesen werden kann?
Benutzeravatar
SpaceFlo
Profi
Profi
Beiträge: 376
Registriert: Freitag 14. April 2006, 13:32
Wohnort: Aurora

Beitrag von SpaceFlo »

War es nicht so, dass man die ersten 6 Monate nach der Stellung nicht zugewiesen werden kann?
[s]das stimmt. Aber ich denke, man kann auch mittels eines Briefs an die ZISA auf dieses Recht verzichten.[/s]

Ruf mal beim Militaerkommando deines Bundeslandes an!
Zuletzt geändert von SpaceFlo am Montag 14. Januar 2008, 01:53, insgesamt 1-mal geändert.
[Alle Angaben ohne Gewaehr]
Danke liebe OEVP und SPOE fuer die jahrelange Verarschung der Zivis!
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

SpaceFlo hat geschrieben:
War es nicht so, dass man die ersten 6 Monate nach der Stellung nicht zugewiesen werden kann?
das stimmt.
Rechtsquelle?
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Benutzeravatar
SpaceFlo
Profi
Profi
Beiträge: 376
Registriert: Freitag 14. April 2006, 13:32
Wohnort: Aurora

Beitrag von SpaceFlo »

ah, ja, klar! ;-) Ich hab es mit dem Einberufungsbefehl verwechselt, denn der kann erst fruehestens nach 6 Monaten nach der Stellung zugestellt werden.

Zugewiesen werden kann rainmaker also gleich, nachdem er die Zivildiensterklaerung abgegeben hat und die ZISA sie bekommen hat.
[Alle Angaben ohne Gewaehr]
Danke liebe OEVP und SPOE fuer die jahrelange Verarschung der Zivis!
strassa1
Profi
Profi
Beiträge: 181
Registriert: Samstag 4. Oktober 2003, 13:19
Wohnort: St.Pölten
Kontaktdaten:

Beitrag von strassa1 »

Alles möglich

- Stellung vorziehen (beim zuständigen MilKo erfährst du mehr)
- dann sofort Zivildiensterklärung abgeben
- auch Zivi mit 17 ist möglich - mit mir hat ein 17-jähriger Zivi gemacht (war allerdings bereits 1996); erkundige dich nochmals bei der ZISA
- sobald du den Beschied hast, lass dich von einer Organisation anfordern

Bis das alles erledigt ist, könnte es aber ohnehin August sein ;)
lg
Toni
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

Übrigens: Wer mit 17 schon Zivi macht gilt in einigen Bereichen (z.B. Jugendschutzgesetz einiger Bundesländer) als volljährig!
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Benutzeravatar
rainmaker
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 19:31
Wohnort: Wien

Beitrag von rainmaker »

strassa1 hat geschrieben:Bis das alles erledigt ist, könnte es aber ohnehin August sein ;)
halb so wild, hauptsache ich kann im wintersemester 09 mit dem studium anfangen.

danke jedenfalls für eure zahlreichen antworten ;)
king_louis
Beiträge: 0
Registriert: Dienstag 1. Mai 2007, 20:35

Beitrag von king_louis »

jetzt bist eh so jung und trotzdem so a stress ggg
MT
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 14:05

Beitrag von MT »

Kannst auf jeden Fall vorziehen.

hab ich auch gemacht.

Hätte direkt an meinem Geburtstag Stellung gehabt, angerufen, kein Problem Brief bekommen das ich 2 Wochen früher kommen muss. (war dann Anfang statt Mitte November)

Und vorziehen des Zivis sollt auch gehen, bekannter von mir macht Matura und müsst erst ende 08 zur Stellung, bis er dann zugewisen wird könnt er 09 garnet mim Studium anfangen, desw. kann er jetzt schon vor der Matura zur Stellung was natürlich auch das Einrücken beschleunigt ^^
Antworten