Gratis ÖBB

Hier kannst du über allgemeines diskutieren...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Ralfette
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 06:30

Gratis ÖBB

Beitrag von Ralfette »

liebe Kollegon, wissts ihr ob es stimmt dass man als zivildiener ab jänner gratis mitn zug fahrn darf? Und wenn ja hat wer geanuere infos für mich
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Ralfette
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 06:30

Beitrag von Ralfette »

hab schon rausgfundn was da los is, man kann ab jänner gratis fahren, aber i weiß net ob i dazu in einem andern bundesland oder ort wohnen muss wo meine zivi stelle is, und ob des erst die leut kriegen die ab jänner mitm zivi anfangen, oder ob ich das jetzt auch noch beanspruchen kann.
Ralfette
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 06:30

Beitrag von Ralfette »

Nochamal wegn dem Gratis ÖBB fahren hab mich da jetzt erkundigt und die ÖBB hat gmeint dass da von der Dienststelle ein Antrag gestellt werden muss, aber irgendwie hat der Oberheinzi nicht einmal gwusst dass es sowas gibt, also liebe Kollegen, weiß jemand Rat.

Und es kotzt mich langsam echt an das den Zivi Menschen nie a gscheite Auskunft geben wird bzw. dass wir nie oder selten in irgendeinerweise gscheit informiert werden welche vorteile wir haben, im gegensatz zu den heer typen denen alles indn Arsch gsteckt wird... so hab i kurz los werden müssen....
Bild
Reisi
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 07:00
Wohnort: Wien

Beitrag von Reisi »

Ralfette ich kann dich voll verstehen
sokrates
Beiträge: 0
Registriert: Montag 11. Dezember 2006, 23:45
Wohnort: Linz Stadt

Beitrag von sokrates »

Hallo

vielleicht kann ich da etwas mehr "Licht ins Dunkle" bringen!

Ich habe heute mit der ZD-agentur gesprochen, da meinte man dass jeder zivildiener einen antrag für diese ÖBB-CARD bekomme!

Dieser berechtigt dann zur GRATIS fahrt - egal wohin, egal wie oft, ...!

also GENIAL bitte - sofern man halt genügend zeit hat, dieses angebot entsprechend zu nutzen!
Bild
Ralfette
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 06:30

Beitrag von Ralfette »

coole sache, sag ich mal ganz lieb danke...
Bild
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

@sokrates:
So werden die Außendienste eben noch länger. ;)
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
zivildina
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 11:03

Beitrag von zivildina »

Nur für Bahn oder auch für Bus?
irgendwas is ja immer...
sokrates
Beiträge: 0
Registriert: Montag 11. Dezember 2006, 23:45
Wohnort: Linz Stadt

Beitrag von sokrates »

Aufgrunddessen dass die ÖBB, trotz der sogennanten ÖBB-Busse, gegenüber den Bussen ein unabhängiges Unternehmen ist, denke ich, dass sich dieser "Luxus" nur auf die Bahn beschränken wird!

Busse gehören meines Wissens zum Unternehmen der Post AG.

Beispiel: Die Vorteilscard beschränkt sich auch nur auf den Bahnverkehr.
Bild
Cristiano Lucarelli
Beiträge: 0
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:47

Beitrag von Cristiano Lucarelli »

Hmm... hab' ich als freiwilliger "Verlängerer" da auch noch eine Chance drauf?
Whitesnake
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 25. März 2005, 11:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Whitesnake »

Nein, bist ja kein Zivildiener mehr.
Im Übrigen unter Presseberichte habe ich bei dem ähnlichen Thema meinen Wissenstand geschrieben. Meinen Infos nacht bekommen die derzeitigen Zivis NICHT automatisch das Formular zum Beantragen der Karte.
zivildina
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 11:03

Beitrag von zivildina »

sokrates hat geschrieben:Aufgrunddessen dass die ÖBB, trotz der sogennanten ÖBB-Busse, gegenüber den Bussen ein unabhängiges Unternehmen ist, denke ich, dass sich dieser "Luxus" nur auf die Bahn beschränken wird!
Dann dürfen die den Fahrtkostenersatz aber nicht weglassen?!?!
irgendwas is ja immer...
Ralfette
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 06:30

Beitrag von Ralfette »

i hab grad der zivi service agentur ein e- mail gschickt und die schicken mir jetzt so ein formular für das gratiszugfahrn.. also wollt i nur mal sagen...
Bild
Hossi
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 13
Registriert: Montag 18. September 2006, 22:29

Beitrag von Hossi »

ZISA hat mir heute ein Bestellschein für die Vorteilscard geschickt. Da muss man ein Foto aufkleben und zurückschicken.
Whitesnake
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 25. März 2005, 11:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Whitesnake »

Fahrtkostenersatz fällt nicht weg, denn öffentlichen Verkehrsmittel können u.a. auch die Wiener Linien sein oder wie du sagtest Busse (ich denk da zB nur an die Wieselbusse in Niederösterreich).
Ralfette
Beiträge: 0
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2006, 06:30

Beitrag von Ralfette »

lob auf die ZISA, welch service
Bild
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

Da man allerdings am Antrag die Fahrstrecke und für jedes Verkehrsmittel angeben muß, ob man zur Freifahrt berechtigt ist, wird wohl für einige der Fahrkostenersatz niedriger oder verschwinden.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Kajover
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 03:43
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Kajover »

Bedeutet das, dass ich sozusagen übers Wochenende kurz mal nach Berlin fahren kann?
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

Ja, aber ab der Tarifgrenze zwischen ÖBB und DB (bzw. zwischen ÖBB und CD, falls Du über Tschechien fährst) brauchst Du einen Fahrschein.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Antworten