Sanitäter Aufgaben

Hier kannst du über allgemeines diskutieren...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
whipnick
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 14:34
Wohnort: wien

Sanitäter Aufgaben

Beitrag von whipnick »

Eigentlich wollt ich ja im Altenheim arbeiten. aber nachdem ich mich ein wenig umgehört habe scheint das doch ned des richtige für mich zu sein.

Jetzt möcht ich zum ASBÖ Floridsdorf Donaustadt.
Zu meiner Frage: Was muss ich als Sani alles machen?

und wie is das mit den einsätzen? komm ich auch zu wirklich orgen sachen? ich bin nämlich ein bissl zart beseited. nicht wirklich org, aber wenn da jetzt wer mit einem offenen bruch liegt oder der Daumen liegt 2 meter neben ihm, dann glaub ich pack ich das ned ganz. und muss ich irgendwas mit nadeln machen? also infusionen oder sowas... weil das ded ich auch ned packen.

bitte um antwort,
whipnick
markopolo
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 743
Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 16:22
Wohnort: Graz

Beitrag von markopolo »

infusionen, nadeln etc. darf ein rettungssanitätre nicht

und schlimme sachen könnten schon passieren
Etwas zu kennen bedeutet, es konkret erfahren zu haben.
Ein Kochbuch wird euren Hunger nicht befriedigen.
(Takuan)
meckernder_Zwangsarbeiter
Profi
Profi
Beiträge: 221
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Sanitäter Aufgaben

Beitrag von meckernder_Zwangsarbeiter »

whipnick hat geschrieben:Eigentlich wollt ich ja im Altenheim arbeiten. aber nachdem ich mich ein wenig umgehört habe scheint das doch ned des richtige für mich zu sein.

Jetzt möcht ich zum ASBÖ Floridsdorf Donaustadt.
Zu meiner Frage: Was muss ich als Sani alles machen?

und wie is das mit den einsätzen? komm ich auch zu wirklich orgen sachen? ich bin nämlich ein bissl zart beseited. nicht wirklich org, aber wenn da jetzt wer mit einem offenen bruch liegt oder der Daumen liegt 2 meter neben ihm, dann glaub ich pack ich das ned ganz. und muss ich irgendwas mit nadeln machen? also infusionen oder sowas... weil das ded ich auch ned packen.

bitte um antwort,
whipnick

Dann empfehle ich dir, das noch mal zu überdenken. Den keiner kann dir versichern das du ne Stelle im Innendienst bekommst, BHF (falls die beim ASBÖ das haben) oder nur Krankentransporte fahren darfst (wo die Chancen schon besser stehen)

Wir haben jeden Monat 4 Praktikanten vom Bundesheer und einer hat schon in der zweiten Woche einen geglückten Suizid mitbekommen. Also die sind erst nach der Tat aufgekreuzt. War dennoch kein schöner Anblick. Ein Bauer hat mit einer Doppelläufigen sein Gehirn an der Wand verteilt. Also wie du siehst, kann es recht schnell passieren das man mit Dingen konfrotiert wird die man sich gerne sparen würde. Ob zart beseitet, oder nicht.

Du musst alles für die Infusion herrichten können. Alles andere macht der Notarzt.
Irgendwann werde ich sagen: "Der Zivildienst hat mein Leben zerstört"

BHF ROCKT!!!


Bild
11fire01
Profi
Profi
Beiträge: 146
Registriert: Samstag 29. Januar 2005, 20:18

Beitrag von 11fire01 »

also, wenn dann würd ich mich mal vorstellen gehen und mit deinem zukünftigen chef reden, ob du nur krankentransporte machen kannst. falls er sein wort nicht hält, kannst du daraus konsequenzen ziehen.

Aber selbst am krankentransportwagen (ktw) ist es mir ziemlich oft passiert, dass ich zu irgendwas gekommen bin, seis Autobahnunfall, motorradunfall, körperliche zusammenbrüche, Schlaganfall am Straßenrand oder einfach nur kleine Dinge, wie Übelkeit.

Aber man sieht auch so viele Personen denen es schlecht ergeht oder bei denen man sich fragt, warum das so ist (Personen die nur mehr daliegen und absolut nichts tun, außer in die Luft zu starren). Gibt auch genug, bei mir war es die Mehrzahl, mi denen man sich gut unterhalten kann.

Nofalls könntest du dir das auch 4 Wochen anschauen und dann die Prüfungen nicht schaffen, hast dann 2 Monate Zivildienst geschafft (3-4 Wochen Theoretisches und dann noch mal 4 Wochen Praxis an deiner Dienststelle). Gegebenen falls auch noch einspruch erheben und dann nur die Zivi-Dienststelle putzen den rest des jahres.

Jetzt kannst du dich ja nochmal fragen, ob du das wirklich willst. Gibt ja auch noch zB. die Polizei in Wien.

PS: ich hab bewusst nur das negative aufgezählt, positives gibts sicher auch, fällt mir aber gerade sowieso nichts ein :D
meckernder_Zwangsarbeiter
Profi
Profi
Beiträge: 221
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 16:32
Kontaktdaten:

Beitrag von meckernder_Zwangsarbeiter »

11fire01 hat geschrieben:.........................

PS: ich hab bewusst nur das negative aufgezählt, positives gibts sicher auch, fällt mir aber gerade sowieso nichts ein :D
He he he, der war gut. Das mit den zwei Monaten ist gut. Wenn man sich als beschissener Sklave erweist kann man sich dann sowieso mit dem DL (Dienststellen-Leiter) was ausmachen. Einer oder zwei von unserem Turnus sind weg weil sie die Prüfung verweigert haben. Also eine "einvernehmliche Auflösung" im inoffiziellen formuliert. Ich glaube kaum das dich da noch einer behalten, und Putzdienst verrichten lassen will. Und wenn ja, dann einfach krank werden.
Irgendwann werde ich sagen: "Der Zivildienst hat mein Leben zerstört"

BHF ROCKT!!!


Bild
whipnick
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 14:34
Wohnort: wien

Re: Sanitäter Aufgaben

Beitrag von whipnick »

meckernder_Zwangsarbeiter hat geschrieben: Dann empfehle ich dir, das noch mal zu überdenken. Den keiner kann dir versichern das du ne Stelle im Innendienst bekommst, BHF (falls die beim ASBÖ das haben) oder nur Krankentransporte fahren darfst (wo die Chancen schon besser stehen)
Innendienst muss ja ned sein. ich weiß nur ned ob ich bei orgen sachen die ruhe bewaren kann, oder kasweis werd und umkipp. hmm... gibts sowas wie ein beratungsgespräch?
markopolo
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 743
Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 16:22
Wohnort: Graz

Re: Sanitäter Aufgaben

Beitrag von markopolo »

whipnick hat geschrieben:
meckernder_Zwangsarbeiter hat geschrieben: Dann empfehle ich dir, das noch mal zu überdenken. Den keiner kann dir versichern das du ne Stelle im Innendienst bekommst, BHF (falls die beim ASBÖ das haben) oder nur Krankentransporte fahren darfst (wo die Chancen schon besser stehen)
Innendienst muss ja ned sein. ich weiß nur ned ob ich bei orgen sachen die ruhe bewaren kann, oder kasweis werd und umkipp. hmm... gibts sowas wie ein beratungsgespräch?
beratung ist gut... glaub nicht.
das einzige mal, das sich wer gesorgt hat, war die frau bei der ausbildung bevor sie die bilder gezeigt hat.
whipnick
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 14:34
Wohnort: wien

Beitrag von whipnick »

wasn für schöne bilder?
markopolo
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 743
Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 16:22
Wohnort: Graz

Beitrag von markopolo »

schussverletzung, hundebiss, arbeitsunfall mit der hacke ... in relation zu manchen actionfilm e relativ harmlos, aber eben real und das könnte eventuell zu kreislaufproblemen bei den zusehern auslösen
Etwas zu kennen bedeutet, es konkret erfahren zu haben.
Ein Kochbuch wird euren Hunger nicht befriedigen.
(Takuan)
whipnick
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 14:34
Wohnort: wien

Beitrag von whipnick »

naja, schlimmer als rotten.com wirds schon ned sein ;)
Benutzeravatar
-kris
Profi
Profi
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2005, 10:43
Wohnort: Wien, st.p.wrk
Kontaktdaten:

Beitrag von -kris »

beim rk in wien kannst du dich von sämtlichen EH sachen abmelden. nur ktw musst fahren.. so du die prüfung schaffst, wenn nicht landest in der werkststatt oder im innendienst
Krami
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 09:39

Beitrag von Krami »

HIho

ich bin zivi sani bei der ma70 berufsretttung wien... stationiert in mariahilf

fakten:
-24 stunden dienst 2 mal die woche
-es gibt nur hauptamtliche
-bei uns auf der station 2 naws (notarzt wagln)
-mehrmals im monat naw dienste
-SEHR INTERESSANT FÜR ZUKÜNFTIGE ODER JETZIGE MEDIZINSTUDENTEN!

aufgaben:
-quer durch die bank...
-zb.: infusionen zamstecken, spritzenaufziehen, zugänge legen, bergen, schienen, ...... alles was ein sani macht bzw. mach ich auch mehr da mich viele ärzte schon kennen und wissen das ich sehr viel kann..
zb hab ich schon mehrmals intubiert... :)

einsätze:
quer durch die bank vom kleinen weh weh am finger bis hin zu reanimationen schweren unfällen amputaten etc. etc. also ich hab schon so gut wie alles erlebt was man sich vorstellen kann... (auch schon einsätze mit dem christopherus 9)

Ich persönlich kann es nur empfehlen, jedoch ist es sehr schwer zur berufsrettung wien zu kommen..., freund von mir is im EH rad vom rk fährt simmering, penzing, zentrale hauptsächlich rtw und hat bis jetzt noch nicht wirklich was tolles gehabt....

nerven sollte man schon haben und psychisch viel aushalten können zb wenn man erfloglos ein kind reanimiert was ich schon 5 mal hatte..., man muss damit wirklich umgehen können, natürlich gibt es psychologen von den organisationen die dir helfen können, jedoch musst du selber auch vieles verkraften können!


@whipnick
hahaha ned schlecht der vergleich hab aber schon einiges erlebt was schlimmer war :)
11fire01
Profi
Profi
Beiträge: 146
Registriert: Samstag 29. Januar 2005, 20:18

Beitrag von 11fire01 »

warum sind beinahe 7 postings geschlöscht worden, man wird ja wohl noch über kramis post was sagen dürfen...
Krami
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 09:39

Beitrag von Krami »

oO versteh ich auch nicht wir haben darüber disktuiert ob die aufgaben die ich mache für nen sani sinst oder nicht
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

Sorry, die Artikel sind nicht gelöscht worden.
Das Forum hatte einen Ausfall und dabei sind ein paar Artikel verlorengegangen.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Kajover
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 03:43
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Kajover »

Das heißt Leute bei der MA70 machen generell mehr als normale Sanitäter, die in anderen Institutionen stationiert sind? Ich beginne meinen Zividienst beim ASBÖ (15.) ab diesem Jänner. Was erwarten mich für Aufgaben dort? Herzmassage? Lern ich zumindest bei der Ausbildung wie man Infusionen NICHT nur herrichtet, sondern auch wie man im Ernstfall Hand anlegt? (Was bekommt für ein Gehalt/mon. inkl. durschn. Trinkgeld?)
pv
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 495
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 04:03

Beitrag von pv »

Die MA70 übernimmt in Wien fast alle Rettungseinsätze und fährt dafür außer Intensivtransporten keine Krankentransporte. Dementsprechend kommen alle Zivis die sich nicht weigern auf Rettungsautos oder Notarztautos, und da hast du halt viel interessantere Fälle als bei ASBÖ/RK Krankentransporten.

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter bekommst du beim ASBÖ auch; allerdings ist es unwahrscheinlich, dass du danach Rettungseinsätze fährst. Du wirst wahrscheinlich Krankentransporte fahren oder so - z.B. Leute vom Spital nach Hause führen, Leute die nichts Dringendes haben ins Spital führen, usw.
PeteSahad
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 10
Registriert: Montag 11. Dezember 2006, 22:45
Wohnort: Graz

Beitrag von PeteSahad »

hallo whipnick!

wenn du dir nicht sicher bist ob du genug nerven für den rettungsdienst hast bist würd ich dir raten es zu lassen. ich bin ehrenamtlicher mitarbeiter, fahr aber auch oft auch als "urlaubsvertretung" (zum geld dazuverdienen) und kann dir sagen das es für mich zumindest, absolut uninteressant ist ktw oder bktw zu fahren. weil wennst den sani hast solltest dir das was du gelernt hast auch zutrauen. ausserdem is es bei uns in graz sowieso so das wenn man am tag unter der woche fährt sowieso 99% der aufträge einfache krankentransporte sind. und ein bisschen abwechslung is da nicht schlecht. nur es macht wenig sinn (weder für den patienten noch für dich) wenn du bei einem einsatz die nerven wegschmeißt oder umkippst. also wenn du dir nicht sicher genug bist lass es (100% sicher kann man sich aber gar nicht sein das es das richtige für einen is).

hoffe ich konnte dir hlfen und habs dir jetzt nicht ausgeredet.

LG Pete
Antworten