Krankenstand = böse = fehlende Disziplin = Rauswurf?

Hier kannst du über allgemeines diskutieren...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Antworten
DerPilger
Experte
Experte
Beiträge: 74
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 16:42
Wohnort: seewalchen
Kontaktdaten:

Krankenstand = böse = fehlende Disziplin = Rauswurf?

Beitrag von DerPilger »

Halllo!

Hab da eine Frage bezüglich folgendem Sachverhalt:

Ein Freund von mir leisten seine Zivildienst beim RK. Seit Oktober ist er dabei und war 1x eine Woche wegen Grippe und 1x zwei Wochen wegen einem Autounfall im Krankenstand. Nach den zwei Wochen kam dann der Ortstellenleiter zu ihm und mahnte ihn ab - angeblich wegen zu viel Krankenstand. Außerdem drohte er ihm an, sollte er noch einemal in Krankenstand gehen ein Disziplinarverfahren am Hals hat.

Nun hab ich mich (in meiner Funktion als Vertrauensmann) an den Zivi-Chef beim RK gewendet und der sagte mir dass der Ortstellenleiter rechtlich nix in der Hand hat, weil ja die 24 Tage am Stück nicht überschritten wurden - aber das "unter-Druck-setzen" des Zivis ist doch auch nicht ok, oder? Denn wo kommen wir denn da hin wenn man Angst haben muss, dass, wenn man sich ein Grippe einfängt seinen Zivildiener-Platz verliert....?

Pfui!

PS: Wisst ihr wie es in diesem Fal jetzt konkret weitergehen könnte, sollte der Ortsstellenleiter sein Drohung wahr machen wenn der Zivi nochmal krank wird?
Johannes 3,16

Bild
psaiko
Profi
Profi
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 30. Januar 2005, 21:42
Wohnort: villach

Beitrag von psaiko »

steht net im zdg das drohungen zu bestrafen oder mindestens angezeigt werden können?
Macht kaputt was euch kaputt macht
Benutzeravatar
MA2412
Moderator
Moderator
Beiträge: 4196
Registriert: Montag 22. Dezember 2003, 17:52
Wohnort: Wien

Beitrag von MA2412 »

§74 StGB:
5. gefährliche Drohung: eine Drohung mit einer Verletzung an
Körper, Freiheit, Ehre oder Vermögen, die geeignet ist, dem
Bedrohten mit Rücksicht auf die Verhältnisse und seine
persönliche Beschaffenheit oder die Wichtigkeit des angedrohten
Übels begründete Besorgnisse einzuflößen, ohne Unterschied, ob
das angedrohte Übel gegen den Bedrohten selbst, gegen dessen
Angehörige oder gegen andere unter seinen Schutz gestellte oder
ihm persönlich nahestehende Personen gerichtet ist;

Kann man das so auslegen? ;-)
Wenn ja:

Gefährliche Drohung [StGB]

§ 107. (1) Wer einen anderen gefährlich bedroht, um ihn in Furcht
und Unruhe zu versetzen, ist mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr zu
bestrafen.
Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich
beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.
(aus § 16 ABGB)
Z@BPDWIEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 14:26
Wohnort: Wien

Beitrag von Z@BPDWIEN »

Nachdem MA2412 schon die Paragraphen bereit gestellt hat kann ich dir nur folgendes raten.

Dein Kollege soll sich genau überlegen was ihm gesagt wurde. Wenn ihm gesagt wurde das er rausgeworfen wird dann ist der Tatbestand der gefährlichen Drohung erfüllt, wenn ihm nur ein Disziplinarverfahren in Aussicht gestellt wurde dann nicht.

Außerdem sollte er hoffen dass es Zeugen gibt die bereit sind auszusagen.

Natürlich ist eine Strafanzeige nicht gut fürs Arbeitsklima und wenn Aussage gg. Aussage steht gibt es nichts zu gewinnen.

In diesem Fall sollte er zumindest eine ordentliche Beschwerde einreichen (schriftlich)
Z@BPDWIEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 14:26
Wohnort: Wien

Re: Krankenstand = böse = fehlende Disziplin = Rauswurf?

Beitrag von Z@BPDWIEN »

DerPilger hat geschrieben:
PS: Wisst ihr wie es in diesem Fal jetzt konkret weitergehen könnte, sollte der Ortsstellenleiter sein Drohung wahr machen wenn der Zivi nochmal krank wird?
Sein Ortstellenleiter hat keine Ahnung von der Gesetzeslage wenn er so etwas behauptet also beruhig deinen Kollegen.

Disziplinarverfahren (also Verwaltungsstrafen) gibt es höchstens wenn er im Krankenstand ist vom Amtsarzt gesundgeschrieben wird und DANN nicht zum Dienst erscheint.
Benutzeravatar
Delibrium
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1935
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 21:23
Wohnort: Langenlois
Kontaktdaten:

Beitrag von Delibrium »

Was er aber tun kann - und das wurde nicht nur einmal bereits gemacht - ihn an den A**** der Welt versetzen lassen. Mit solchen Drohungen wird RK Intern recht gern und recht oft gearbeitet.
Parce que le temps détruit tout.Parce que l'homme est un animal. Parce que le désir de vengeance est une pulsion naturelle.Parce ce que l'amour est source de vie.Parce ce que les prémonitions ne changent pas le cours des choses.
DerPilger
Experte
Experte
Beiträge: 74
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 16:42
Wohnort: seewalchen
Kontaktdaten:

Beitrag von DerPilger »

Wirklich traurig dass es im RK so zugeht!

Danke für die vielen Antworten!!!
Johannes 3,16

Bild
semtex
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2004, 17:31
Wohnort: In Gedanken im Pinzgau
Kontaktdaten:

Beitrag von semtex »

DerPilger hat geschrieben:Wirklich traurig dass es im RK M A N C H E R O R T S so zugeht!

Danke für die vielen Antworten!!!
telecover33
Profi
Profi
Beiträge: 271
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 19:29

Beitrag von telecover33 »

Mein Gott der Semtex aus dem Ziviparadies Zell am See muss natürlich auch wieder seinen Senf dazugeben.

Solche blödsinnigen Drohungen gibts bei 99,9% der Stellen.
Man sollte sie nun wirklich nicht ernst nehmen.
Einfach "Ja ja ist schon gut" sagen (und sich "leck mich am Arsch du RK Affe denken) und passt schon.

Nur nicht einschüchtern lassen und als trotz gleich mal nen Sonderkrankenstand einlegen =)
semtex
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2004, 17:31
Wohnort: In Gedanken im Pinzgau
Kontaktdaten:

Beitrag von semtex »

telecover33 hat geschrieben:Mein Gott der Semtex aus dem Ziviparadies Zell am See muss natürlich auch wieder seinen Senf dazugeben.

Solche blödsinnigen Drohungen gibts bei 99,9% der Stellen.
Man sollte sie nun wirklich nicht ernst nehmen.
Einfach "Ja ja ist schon gut" sagen (und sich "leck mich am Arsch du RK Affe denken) und passt schon.

Nur nicht einschüchtern lassen und als trotz gleich mal nen Sonderkrankenstand einlegen =)
das verbessert das arbeitsklima natürlich imens :roll:
Antworten