Wechsel zum Zivildienst?

Hier kannst du über allgemeines diskutieren...

Moderatoren: MA2412, eXtremZivi Klaus, mike, Flose

Kilian_97
Jungzivi
Jungzivi
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 28. Juli 2017, 18:03

Wechsel zum Zivildienst?

Beitragvon Kilian_97 » Freitag 28. Juli 2017, 18:26

Hallo, Ich habe meinen Einberufungsbefehl ca. vor 2 Monaten bekommen. Laut diesem musste ich am 10. Juli zum Bundesheer, doch weil ich nicht jede Matura bestanden habe, wurde es aufgeschoben. Weil ich bedenken hatte frage ich mich nun ob man, während der Aufschubs-Zeit, zum Zivildienst wechseln kann. Ich habe das Internet und Unterlagen durchforstet aber konnte leider nichts finden. Doch ich glaube dass es möglich ist, weil auf dem Anmeldeformular für den Zivildienst eine Ankreuzmöglichkeit ist, dass man bereits einen Einberufungsbefehl erhalten hat. Also wollte ich fragen, ob es geht dass ich während dieser Zeit vom Bundesheer zum Zivildienst wechseln kann.

Danke für alle Antworten.

Azby
Forum Star
Forum Star
Beiträge: 744
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 21:54

Re: Wechsel zum Zivildienst?

Beitragvon Azby » Montag 31. Juli 2017, 22:06

Grundsätzlich ruht dein Recht auf Abgabe einer Zivildiensterklärung vom zweiten Tag vor (!) der Einberufung. Du kannst aber eine Zivildiensterklärung abgeben, wenn dein Einberufungsbefehl zwischenzeitlich wieder behoben wurde (§ 1 Abs 2 ZDG).


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste