Die Suche ergab 183 Treffer

von dom_esp
Montag 11. Februar 2008, 19:54
Forum: Allgemeines
Thema: Frage bzgl. Verdienstersatz
Antworten: 6
Zugriffe: 1034

ich glaub, da gabs was beim Heer, wo das vorkommt. Einr Freund von mir hat sich da mal erkundigt. Aber das war vor 3 Jahren.
von dom_esp
Montag 11. Februar 2008, 19:52
Forum: Rechtliches
Thema: finanzielle Ansprüche bei nicht in Anspruch genommenem Urlau
Antworten: 14
Zugriffe: 3033

Danke für die vielen Antworten. Ich ruf mal bei der ZISA an. @king_louis: Ich musste fast den ganzen Tag abwaschen. Das hat die natürliche Talgschicht von den Händen gewaschen. Dadurch sind sie so ausgetrocknet, dass sie zu bluten anfingen. Das hatte mein Vorgänger auch schon, aber sie meinten, ich ...
von dom_esp
Samstag 9. Februar 2008, 15:01
Forum: Rechtliches
Thema: finanzielle Ansprüche bei nicht in Anspruch genommenem Urlau
Antworten: 14
Zugriffe: 3033

finanzielle Ansprüche bei nicht in Anspruch genommenem Urlau

Ich wurde nach knapp 5 1/2 Monaten Zivildienst untauglich geschrieben und habe in der Zeit keinen Urlaub genommen, sondern noch Überstunden gemacht. Hab ich da irgendwelche finanziellen Ansprüche?
von dom_esp
Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Forum: Allgemeines
Thema: Mehrmonatiger Krankenstand -> danach Urlaub?
Antworten: 14
Zugriffe: 2172

(2) Das Ausmaß der Freistellung beträgt zwei Wochen oder zwölf Arbeitstage, bei einer Fünftagewoche zehn Arbeitstage. Im Falle einer Dienstzeit von acht Monaten (§ 1 Abs. 5 Z 3) gebührt die Freistellung im halben Ausmaß. Das mit den 8 Monaten betrifft nur die, die sich was anrechnen lassen haben. A...
von dom_esp
Montag 28. Januar 2008, 23:30
Forum: Rechtliches
Thema: Arbeitszeit-Arbeitszeitänderung
Antworten: 3
Zugriffe: 753

die glauben sowieso dort, dass sie das besser wissen § 2. (1) Dienstzeit-VO Der Dienstplan ist vom Vorgesetzten oder einer hiefür von der Einrichtung (Einsatzstelle) beauftragten Person für einen Zeitraum von grundsätzlich mindestens zwei Wochen im voraus zu erstellen. Eine Verkürzung dieses Zeitra...
von dom_esp
Montag 28. Januar 2008, 23:26
Forum: Rechtliches
Thema: Arbeitszeiten - Frage
Antworten: 5
Zugriffe: 1227

Der Dienstplan ist verpflichtend. So lange der RT keine Bewilligung vom BMI nach § 2 (1) hat, 2 Wochen im vorraus. Inwieweit, dieser Zeitraum verkürzt werden kann ist nicht festgelegt. Aber beim BMI, weiss man ja nie... § 1. (1) Beginn und Ende der dienstlichen Inanspruchnahme des Zivildienstleisten...
von dom_esp
Donnerstag 24. Januar 2008, 23:20
Forum: Rechtliches
Thema: Knie im Arsch! Was tun?
Antworten: 18
Zugriffe: 2767

Ist schon interessant, dass die ZISA sogar zugibt, dass sie mitliest.... Aber was will sie machen? Die Identitäten zu den IP's bekommt sie NOCH nicht legal...
von dom_esp
Donnerstag 24. Januar 2008, 10:37
Forum: Rechtliches
Thema: Knie im Arsch! Was tun?
Antworten: 18
Zugriffe: 2767

Zum Orthöpäden gehen. Der kann dir dann sagen, welche Atteste er dir geben kann. Mit denen dann gegebenfalls zum Amtsarzt. Du solltest dir vielleicht überlegen, wann du operieren willst. Mein Bruder hatte auch so ein Knochenstück am Fuß. Aber das war nicht im Gelenk. Er entschied sich gegen sine OP,...
von dom_esp
Donnerstag 24. Januar 2008, 10:34
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdebrief
Antworten: 82
Zugriffe: 10606

@ MA2412 O.K. hast recht... Dann ist er echt nicht der Besitzer.
von dom_esp
Mittwoch 23. Januar 2008, 22:45
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdebrief
Antworten: 82
Zugriffe: 10606

Ich hab das nur im Fernsehen gesehen. Ist also Alles andere als gesichert. Aber die haben behauptet, dass es jedem Österreicher verboten sei im Auslund zu kiffen, damit eben nicht jeder nach einem positiven Test behaupten kann, er wär grade in Amsterdam gewesen. Ich denk auch nicht, dass das was ein...
von dom_esp
Mittwoch 23. Januar 2008, 22:36
Forum: Allgemeines
Thema: Bereits Zivildienst - trotzdem untauglich?
Antworten: 18
Zugriffe: 2152

Der Amtsarzt gibt eine Empfehlung an die ZISA ab, die der aber meist folgt. Er muss dabei nicht entscheiden ob man "zivildiensttauglich" ist sondern ob man heertauglich ist. ISt man nicht heertauglich ist man auch nicht "zivildiensttauglich". In Anführungszeichen, weils zivildiensttauglich eigentlic...
von dom_esp
Mittwoch 23. Januar 2008, 22:28
Forum: Rechtliches
Thema: Krankenstand
Antworten: 4
Zugriffe: 912

Und die trifft nur auf den vorraussichtlichen Krankenstand zu. Wenn man immer wieder für eine weitere Woche krankgeschrieben wird, kann man theoretisch ´den ganzen Zivi in den Krankenstand. Aber halt nur theoretisch, weil erstens kein Arzt das macht und zweitens bald der Amtsarzt hinzugezogen wird.
von dom_esp
Dienstag 22. Januar 2008, 20:00
Forum: Allgemeines
Thema: Kontozettel ZISA
Antworten: 14
Zugriffe: 1779

Ich weiss gar nichts von so einem Zettel. Vielleicht weils bei mir zu lange her ist. Ich hab aber alles von meinem RT bekommen. Grundpauschale Anfang Monat und Verpflegungsgeld Ende Monat.
von dom_esp
Dienstag 22. Januar 2008, 10:09
Forum: Allgemeines
Thema: Bereits Zivildienst - trotzdem untauglich?
Antworten: 18
Zugriffe: 2152

Der Amtsarzt ist bei der BH.
von dom_esp
Sonntag 20. Januar 2008, 22:26
Forum: Rechtliches
Thema: Zuverdienst
Antworten: 3
Zugriffe: 1026

Die Steuern sind bei uns doch sowieso gestaffelt. Das sollte also nichts ausmachen
von dom_esp
Sonntag 20. Januar 2008, 22:22
Forum: Allgemeines
Thema: Heizkostenzuschuss für Zivis?
Antworten: 17
Zugriffe: 3846

Ich würd mal sagen, dass alles Geld, was du bekommst eigentlich Einkommen ist.
Wenn du aber Verpflegung angeboten bekommst, fällt halt wenigsten das dann weg, denk ich mal.
von dom_esp
Sonntag 20. Januar 2008, 22:15
Forum: Allgemeines
Thema: Aussichten auf Aufschub
Antworten: 8
Zugriffe: 990

Wenn man etwas an Behörden schreibt, sollte man das immer eingeschrieben machen. Mein Bruder musste seine Inskriptionsbestätigung 6 mal an die OOEGKK schicken. Die sechste konnten sie dann auch nicht mehr finden, bis er ihnen sagte, dass wenigstens die eingeschrieben war. Da tauchte sie plötzlich wi...
von dom_esp
Samstag 19. Januar 2008, 18:06
Forum: Allgemeines
Thema: Aussichten auf Aufschub
Antworten: 8
Zugriffe: 990

Hab auch gehört, dass das reichen sollte. Vor allem, da du ja noch nicht so alt bist. Wenn der Antrag auf Aufschub abgewiesen wird, kannst du dir immer noch einen Heimplatz suchen. Das hat bei mir funktioniert. Aber wenn im Antrag steht, dass das zu ausserordentlicher Härte zählt, dürfte das mMn eh ...
von dom_esp
Mittwoch 16. Januar 2008, 23:32
Forum: PC,Internet,Games
Thema: deleted!
Antworten: 6
Zugriffe: 13566

Naja.. falls nichts gibt und das Geld reicht, kann man sich die SNES-Spiele für den Wii runterladen. Ist wenigstens Originaler als am PC
von dom_esp
Montag 14. Januar 2008, 17:35
Forum: Fun und Diverses
Thema: Matura
Antworten: 54
Zugriffe: 36313

:lol: genau das wollte ich damit anfangen.