Die Suche ergab 501 Treffer

von cdhahn
Dienstag 2. Dezember 2008, 21:30
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Verpflegungsgeld beim ASB
Antworten: 8
Zugriffe: 3575

Wichtig ist, dass du „persönliche erfahrungen“ machst. ... und alles dokumentierst: Kühlschrank fotografieren (Handy-Cam), Tagebuch führen, Info-Unterlagen/Dienstpläne/Korrespondenz aufbewahren, Namen der Kollegen sammeln, usw. Jedes Fitzerl, das Du in einem späteren Verfahren vorlegen kannst, erhö...
von cdhahn
Donnerstag 30. Oktober 2008, 14:43
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: meine situation/ was kann man machen?
Antworten: 9
Zugriffe: 3173

Re: meine situation/ was kann man machen?

Jedoch hat die Zentrale beschlossen, dass ich doch sehr weit weg von zuhause komme. Wenn Du in der Einrichtung kooperativ bist und Dich nicht unbeliebt machst, ergibt sich vll. eine Möglichkeit, dass Du in eine andere Einsatzstelle kommst, evtl. zum nächsten Turnuswechsel. Hängt auch davon ab, wiev...
von cdhahn
Montag 27. Oktober 2008, 18:54
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Verpflegungsgeld für Zivildiener wird deutlich angehoben
Antworten: 51
Zugriffe: 14249

trashorr hat geschrieben:Wird da jetzt wirklich nichts mehr draus oder dauert es vielleicht nur etwas länger bis sich da was tut?
Beides - es dauert länger, bis nichts draus wird. (Erfahrung aus 7,5 Jahren Verwaltungsverfahren.)
von cdhahn
Montag 29. September 2008, 19:49
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH weist Beschwerde der "Barmherzigen Brüder" ab
Antworten: 5
Zugriffe: 2546

Das würde doch bedeuten, daß manche Zivis jetzt noch einen Antrag auf Feststellung stellen könnten? Das könnte es bedeuten, vorausgesetzt, der Betroffene hat tatsächlich keine Verständigung bekommen. Ich selbst hatte im Feb. 06 ein Verfahren vor dem BMI laufen und wurde vom BMI über die Einstellung...
von cdhahn
Sonntag 28. September 2008, 21:14
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH weist Beschwerde der "Barmherzigen Brüder" ab
Antworten: 5
Zugriffe: 2546

Kann man dem eine über die spezielle Fristensituation hinausgehende Bedeutung zumessen?
von cdhahn
Montag 22. September 2008, 13:21
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Verpflegungsgeld für Zivildiener wird deutlich angehoben
Antworten: 51
Zugriffe: 14249

fubar hat geschrieben:beim oberchef meiner einrichtung anklopfen?
Erst wenn Du auf eine entspr. Verordnung verweisen kannst. Medienmeldungen über Ministerratsbeschlüsse, noch dazu in Vorwahlzeiten, sind etwas dünne Suppe(!).

Außer Du willst bewusst auf den Busch klopfen.
von cdhahn
Samstag 13. September 2008, 08:41
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Verpflegungsgeld für Zivildiener wird deutlich angehoben
Antworten: 51
Zugriffe: 14249

MA2412 hat geschrieben:Da jetzt die USt auf Lebensmittel gesenkt werden soll ...*schauder*
Vielleicht nimmt das ja wer zum Anlaß das Verpflegungsgeld zu kürzen oder auf Naturalverpflegung umzustellen. Zuzutrauen wärs denen.
Meeensch - keine politischen Witze in Österreich, die werden alle wahr!!!
von cdhahn
Montag 8. September 2008, 08:27
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH-Gebühr zurück fordern – aber wie?
Antworten: 16
Zugriffe: 21329

MA2412 hat geschrieben: Vielleicht sollte man denen einmal § 13 Abs. 2 AVG unter die Nase halten:
Ausgezeichnete Idee! Am besten in Form eines Devolutionsantrages 6 Monate nach dem gefaxten Antrag. :wink:
von cdhahn
Montag 1. September 2008, 08:53
Forum: Medienberichte (Sammlung)
Thema: [ORF] Zivildiener billigst "abgespeist"?
Antworten: 15
Zugriffe: 18435

Erinnerung: Bürgeranwalt

Nächste Bürgeranwalt-Sendungen:
Sa. 6.Sept. und Sa. 13. Sept., 17:30, ORF2

Wiederholungen jeweils am folgenden Montag, 9:30
von cdhahn
Montag 1. September 2008, 08:18
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: wie bekomm ich da mehr
Antworten: 6
Zugriffe: 3166

1. Bekommst Du Naturalverpflegung, und in welchem Ausmaß?

2. Das Essensgeld ist pro Tag zu bezahlen, und auch an dienstfreien Tagen hast Du Anspruch auf angemessene Verpflegung, d.h. die 490,80 sind nicht durch 20, sondern durch 28 bzw. 30 bzw. 31 zu dividieren.
von cdhahn
Dienstag 26. August 2008, 07:34
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH-Gebühr zurück fordern – aber wie?
Antworten: 16
Zugriffe: 21329

ras3D hat geschrieben:Der Vollständigkeit halber:

https://www.bmf.gv.at/MeinFinanzamt/Akt ... _start.htm
Den Link sollte man so breit wie möglich streuen - Thread auf "wichtig" setzen?

(VwGH-How-To wird asap entsprechend aktualisiert.)
von cdhahn
Donnerstag 7. August 2008, 12:42
Forum: Medienberichte (Sammlung)
Thema: [ORF] Zivildiener billigst "abgespeist"?
Antworten: 15
Zugriffe: 18435

Nächste "Bürgeranwalt"-Sendungen

Sa, 6. Sept. (Wh.: Mo. 8. Sept.)
und
Sa, 13. Sept. (Wh.: Mo, 15. Sept.)

Mal sehen, ob's da was Neues in thobis Fall gibt.

http://tv.orf.at/buergeranwalt
von cdhahn
Mittwoch 6. August 2008, 08:07
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Fand ich witzig
Antworten: 5
Zugriffe: 1987

fubar hat geschrieben:Kann ich das auch im Nachhinein machen? Sonst hab ich paar Cent mehr fürs Essen und auch paar Stunden mehr Dienst.
Nach meinem Wissen kann man das auch nachträglich machen. Aber rechne Dir mal aus, um welchen Betrag pro Tag es bei Dir ginge.
von cdhahn
Dienstag 5. August 2008, 13:17
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Fand ich witzig
Antworten: 5
Zugriffe: 1987

Gemäß § 28 Abs. 1 ZDG hast Du Anspruch auf angemessene Verpflegung. Was der Gesetzgeber unter "angemessen" verstanden wissen will, hat er hier zu präzisieren versucht. Diese VO ist die Grundlage für jede Streiterei. Zum konkreten Vorgehen siehe hier . Jedenfalls musst Du als Erstes dem Vorgesetzten ...
von cdhahn
Dienstag 5. August 2008, 08:21
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Fand ich witzig
Antworten: 5
Zugriffe: 1987

Re: Fand ich witzig

habe immer noch die 6,80 / Tag und wenn man hingeht und sagt: He Leute, ich habe Turnusdienst und das halbe Monat verpass ich das Mittagessen, will mehr Geld, wird man ausgelacht. Bekommst Du Naturalverpflegung, und wie oft? Hat die Dienststelle eine Küche mit Herd, Kühlschrank und Gefrierschrank? ...
von cdhahn
Dienstag 5. August 2008, 08:11
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VfGH
Antworten: 4
Zugriffe: 2102

fubar hat geschrieben:Kann man sich da nicht bei einer negativen Antwort an den EU-Gerichtshof wenden?
Wenn EU-Gemeinschaftsrecht verletzt wurde: EuGH.

Bei Verletzung der Menschenrechte: EGMR.

Aber weis das mal nach ...
von cdhahn
Dienstag 5. August 2008, 08:01
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH
Antworten: 6
Zugriffe: 2764

ich habe gerade von meinen netten anwalt erfahren, daß thomas bihlmayer beim bürgeranwalt des orf zu gast war. hat jemand diesen beitrag gesehen oder besser noch aufgezeichnet? http://tv.orf.at/program/orf2/20080719/441838201/251567 dort kam zur sprache, daß das finanzamt wien die auffassung vertri...
von cdhahn
Mittwoch 23. Juli 2008, 12:43
Forum: Medienberichte (Sammlung)
Thema: [ORF] Zivildiener billigst "abgespeist"?
Antworten: 15
Zugriffe: 18435

Na, mir reichts eigentlich schon, wenn jemand den Inhalt zusammenfaßt. Was ist mit dem Finanzministerium los etc. Es wurde thobis Hürdenlauf durch die Instanzen kurz nachgezeichnet. Der eigentliche Aufhänger des Beitrags war die Frage, ob die 180,- Beschwerdegebühr beim VwGH nun zu zahlen seien ode...
von cdhahn
Mittwoch 23. Juli 2008, 06:31
Forum: Medienberichte (Sammlung)
Thema: [ORF] Zivildiener billigst "abgespeist"?
Antworten: 15
Zugriffe: 18435

MA2412 hat geschrieben:bzw.: Könnte jemand den Inhalt zusammenfassen? Oder gibt's das Teil gar wo zum Runterladen?
Ich hab die Wh. der Sendung auf Video aufgezeichnet. Wenn mir wer erklärt, wie ich das online bringe, mach ich's gerne. (Urheberrechtsschützer schaut's kurz weg, es geht um einen guten Zweck.)
von cdhahn
Montag 21. Juli 2008, 14:51
Forum: Medienberichte (Sammlung)
Thema: [ORF] Zivildiener billigst "abgespeist"?
Antworten: 15
Zugriffe: 18435

go for it, thobi! 8)