Die Suche ergab 321 Treffer

von naphta
Donnerstag 17. Juli 2008, 20:04
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH
Antworten: 6
Zugriffe: 2766

im westen nichts neues.

meine stellungnahme zur gegenschrift des BMI (siehe hier: tread ) hab ich (bzw mein anwalt) mitte jänner an den VwGH geschickt. seit dem habe ich nix mehr von denen gehört - bin auch schon gespannt. aber mein anwalt hat schon im jänner gemeint, dass es mindestens bis in den herbst hinein dauert. als...
von naphta
Mittwoch 11. Juni 2008, 13:37
Forum: Rechtliches
Thema: Rotes Kreuz (fragen über fragen) (rechtliches!)
Antworten: 6
Zugriffe: 1736

Das sind ein paar sachen absolut nicht mehr ok sind – wo man auch was tun sollte. Am bezeichnensten sind punkt 2 und punkt 9. Der urlaub verfällt nicht! Und minusstunden gibt’s schon gar nicht! Das sind zwei dinge die dein vorgesetzter wissen muss – dabei ist entscheidend wer für die zivildiener zus...
von naphta
Mittwoch 4. Juni 2008, 11:33
Forum: Rechtliches
Thema: Mein Weg zu 261,62€ Reinigungsgeld
Antworten: 86
Zugriffe: 14219

Es ist echt unglaublich, wie sich hier alle behörden winden um die zivis zu bescheißen. Ich würde an deiner stelle an die MA62 als aufsichtsbehörde schreiben und denen sagen, dass durch den bmi bescheid belegt ist, dass das rk kein reinigungsgeld ausbezahlt hat, und das es zum zeitpunkt deines zivil...
von naphta
Dienstag 13. Mai 2008, 10:39
Forum: Allgemeines
Thema: Nachträglich für Untauglich befinden?
Antworten: 6
Zugriffe: 1784

Ich will hier keine grundsatz-diskussionen vom zaun brechen. Ich hab auch versucht untauglich zu werden. Da das nicht geklappt hat, bin ich halt zum zivildienst und hab das beste draus gemacht. ich hatte einen netten direkten vorgesetzten und so war der zivildienst alles in allem bereichernd und sic...
von naphta
Freitag 9. Mai 2008, 13:49
Forum: Allgemeines
Thema: Zivildienst nach erhalt des Einberufungsbefehls: Erfahrungen
Antworten: 6
Zugriffe: 2198

Ich hab zwar persönlichen keine erfahrungen in der richtung. Aber da sollte glaub ich schon noch was zu machen sein. Als erstes würde ich mal um aufschub ansuchen. Und wenn der gewährt wurde den zivildienstantrag abschicken. Wenn dir aufschub gewährt wird, verliert der erste einberufungsbefehl meine...
von naphta
Mittwoch 7. Mai 2008, 17:15
Forum: Rechtliches
Thema: Rausschmiss was jetzt?
Antworten: 20
Zugriffe: 5138

Wo hast du die stellungnahme abgegeben? Direkt bei der zisa? Hoffentlich hast ne bestätigung. Ansonsten empfiehlt es sich immer alles eingeschrieben zu schicken. So langsam wie die mühlen mahlen, dauert das sicher noch bis ende juni. Ich denke mal, dass deine stellungnahme jetzt zur „gegenstellungna...
von naphta
Mittwoch 7. Mai 2008, 11:24
Forum: Allgemeines
Thema: Nachträglich für Untauglich befinden?
Antworten: 6
Zugriffe: 1784

als erstes kannst du mal – je nachdem wie krank du dich fühlst – in krankenstand gehen. Dein hausarzt schreibt dich krank. Sollte er aber nicht für länger als 24 tage machen, da dann der zivildienst automatisch unterbrochen wird. Dann würde ich zum lungenfacharzt gehen und mir von dem ein attest sch...
von naphta
Freitag 25. April 2008, 17:52
Forum: Rechtliches
Thema: Rausschmiss was jetzt?
Antworten: 20
Zugriffe: 5138

Vorlage gibt’s meines wissens nicht. Aber du brauchst ja nur schreiben, dass die anschuldigungen und der entlassungsgrund nicht stimmen oder nicht so schwerwiegend sind, dass sie eine entlassung rechtfertigen. Wie viel monate hast du denn schon rum? Meiner meinung nach sollte man auf jeden fall beru...
von naphta
Mittwoch 9. April 2008, 12:57
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Stellungnahme des BMI zu meiner VwGH-Beschwerde
Antworten: 49
Zugriffe: 11183

Das ist mehr oder weniger deckungsgleich mit meiner gegenschrift, die ich schon vor weihnachten bekommen hab. es fällt ihnen offensichtlich nichts neues ein. Neu ist nur das VWGH-Urteil mit der kühl-gefrier-kombination. Was meiner meinung nach eigentlich gegen das bmi spricht. Das bmi war ja in eini...
von naphta
Freitag 14. März 2008, 16:15
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: alle 3 abzüge an den freien tagen??
Antworten: 15
Zugriffe: 4164

hallo, genau, ein krankenhaus in NÖ, aber nicht in st. pölten. also ich fahre ziemlich genau jeweils eine stunde hin- und zurück. ABER: die regelung mit der unterkunft... da geht es nicht um die komplette fahrzeit, sondern die fahrzeit von BAHNHOF zu BAHNHOF muss mehr als eine stunde betragen. was ...
von naphta
Samstag 8. März 2008, 13:56
Forum: Allgemeines
Thema: Zivi nach dem Studium
Antworten: 10
Zugriffe: 2105

ich hab den zivildienst in der mitte des studiums gemacht. (nach der matura ging nicht, da ich meine stellung erst nach der matura hatte.) und ich fand den zeitpunkt recht gut. nach 2 1/2 jahren studium war ich mit dem ersten abschnitt fertig, hab dann ein semester urlaub gemacht (das gehört ja irge...
von naphta
Mittwoch 5. März 2008, 12:00
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: alle 3 abzüge an den freien tagen??
Antworten: 15
Zugriffe: 4164

hallo gulliver Wenn dir deine vorgesetzte (irgendwer muss das ja sein) schriftlich bestätigt, dass du außerhalb der dienstzeiten (während des dienstes wirst du ja eh verpflegt) keine kochgelegenheiten zur verfügung steht, hast du eigentlich schon viel gewonnen. Dann den rechtsträger informieren und ...
von naphta
Dienstag 4. März 2008, 15:56
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: alle 3 abzüge an den freien tagen??
Antworten: 15
Zugriffe: 4164

Da wir hier alle leidgeprüft sind, kann ich dir nur raten aus unseren „fehlern“ zu lernen: 1. Informier dich gut über das ZDG und die Verpflegungsverordnung. (Ausdrucken, lesen und zum nächsten gespräch mit der vorgesetzten mitnehmen) 2. Dokumentiere alles schriftlich und mit fotos. 3. kämpfe an meh...
von naphta
Freitag 22. Februar 2008, 10:34
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH weist Rk-Beschwerde ab!
Antworten: 13
Zugriffe: 16671

Informationspflicht??

Frage: Es ist ja (nach dem ZDG §38, Abs. 1.) Pflicht des Rechtsträgers die Zivildiener über ihre RECHTE und pflichten aufzuklären. Da das RK nun – schwarz auf weiß – die bestätigung hat, dass seine rechtsmeinung bisher falsch war, kann man daraus ein verpflichtung ableiten, alle zivildiener – die wi...
von naphta
Freitag 25. Januar 2008, 21:38
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Stellungnahme des BMI zu meiner VwGH-Beschwerde
Antworten: 49
Zugriffe: 11183

.. wahrscheinlich sehen die wackeren Burschen vom RT selbst ein, dass sie sich nur noch lächerlich(er) machen können, harharhar. das mag wirklich sein. die werden wohl einsehen, dass es keinen sinn hat und dass man beim VwGH nicht - so wie sie es beim bmi gemacht haben - deinfach anruft und sagt: "...
von naphta
Freitag 25. Januar 2008, 18:39
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdebrief
Antworten: 82
Zugriffe: 10644

@zeitausgleich also wenn du die überstunden zumindest 1:1 ausgeglichen bekommst ist die sache schon wieder nicht so schlimm. Du hast keinen anspruch diese stunden jetzt abzubauen. Aber du kannst ja einfach mal 1-Tag (als zeitausgleich) frei nehmen. Bei mir RK (also Krankenwagen) war es so, dass ich ...
von naphta
Freitag 25. Januar 2008, 11:47
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Stellungnahme des BMI zu meiner VwGH-Beschwerde
Antworten: 49
Zugriffe: 11183

Ein Kollege von mir (wir haben denselben Anwalt), der die Beschwerde zeitgleich (1 tag später) mit mir eingebracht hat, hat ebenfalls eine Gegenschrift des BMI – allerdings erst 1 Monat später als ich – erhalten. Von den anderen ehemaligen WRK-Zivis (die meisten ebenfalls bei meinem Anwalt) hab ich ...
von naphta
Freitag 25. Januar 2008, 10:33
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdebrief
Antworten: 82
Zugriffe: 10644

so jz ist es wieder einmal so weit heute im nachtdienst sah ich auf den dienstplan und bemerkte bei mir einen nachtdienst am so eingetragen. warum? genau dieser zivildiener um den es hier geht ist wieder krank. da ich jz mi einen früh, do fr einen nachtdienst und nächsten di wieder einen frühdienst...
von naphta
Donnerstag 24. Januar 2008, 09:28
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdebrief
Antworten: 82
Zugriffe: 10644

Zuerst mal allgemein (hätte ich mir auch nicht gedacht, dass ich mal die kiffer verteidigen muss): Das argument, „alkohol ist genau so schlimm“ find ich auch bescheuert. Grundsätzlich bin ich aber der meinung, dass drogen (legale und „illegale“) ein teil der menschlichen kultur sind. Und welche drog...
von naphta
Mittwoch 23. Januar 2008, 19:30
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdebrief
Antworten: 82
Zugriffe: 10644

MA2412 hat geschrieben:--> Fun und Diverses
das versteh ich jetzt nicht. weil eigentlich gehts in dem tread ja um disziplinäre verfehlungen eines zivi-kollegen. also meiner meinung nach schon um was rechtliches. auch wenn wir jetzt ein paar mal vom thema abgedriftet sind!