Die Suche ergab 161 Treffer

von thaluke
Donnerstag 20. April 2006, 11:51
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Naturalverpflegung - Verzicht möglich?
Antworten: 9
Zugriffe: 957

Naja sie hat sich ja mit den "Betroffenen" an einen Tisch gesetzt und mit den "Betroffenen" eine Lösung ausverhandelt!

Hat sie mir am Freitag, den 03. Februar 2006 bei unserer kleinen Salzburger Demo beinhart ins Gesicht gesagt!
von thaluke
Donnerstag 20. April 2006, 11:38
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Naturalverpflegung - Verzicht möglich?
Antworten: 9
Zugriffe: 957

Das hier ist per copy & paste aus der PDF-Datei des BGBl. II Nr. 43/2006 entnommen worden: § 3. Nimmt der Zivildienstleistende an einer ihm angebotenen Naturalverpflegung mit Zustimmung des Vorgesetzten (§ 38 Abs. 5 ZDG) nicht teil, so gebührt ihm als Ersatz derjenige Betrag, der den durchschnittlic...
von thaluke
Donnerstag 20. April 2006, 10:05
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: RK Salzburg betrügt !?
Antworten: 23
Zugriffe: 4005

In Salzburg ist sie beim Erst-Antrag wo die Daten erhoben werden nicht drinnen.
von thaluke
Donnerstag 20. April 2006, 09:50
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: RK Salzburg betrügt !?
Antworten: 23
Zugriffe: 4005

Mein lieber semtex! Das Antragsformular enthält keine "ich verzichte auf alles" Klausel, die kommt erst bevor sie dir das Geld überweisen! Also an alle Ex-RK-Zivis! Den Antrag des RK auf alle Fälle abschicken, zu holen gibt es ihn hier , und auf eine Antwort warten. Falls ihr irgendwo etwas seht das...
von thaluke
Donnerstag 20. April 2006, 08:48
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Naturalverpflegung - Verzicht möglich?
Antworten: 9
Zugriffe: 957

Ein Verzicht gegen Geld ist nur mit Einverständnis der Einrichtung möglich! Verzichtest du "einfach so" hast du keinerlei Anspruch auf Geld! Der freiwillige Verzicht gegen Geld war im Entwurf der Verpflegungsverordnung vorgesehen, wurde aber aufgrund von massivem Wiederstand der Einrichtungen so abg...
von thaluke
Donnerstag 20. April 2006, 08:19
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: RK Salzburg betrügt !?
Antworten: 23
Zugriffe: 4005

Ich würde dir raten den Standard RK Antrag einzuschicken. Du kannst dann 3 Monate nach Einlangen beim RK, wenn es zu keiner Einigung kommt, bei der Zivildienstserviceagentur einen Antrag auf Feststellung machen. Ich freue mich schon, ich werde im Laufe der nächsten Woche mein Angebot vom RK bekommen...
von thaluke
Freitag 14. April 2006, 09:33
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: (update) keine Refundierung durch das BMI ohne Abschläge!
Antworten: 12
Zugriffe: 1791

Ich geh das jetzt rein logisch an und bin mir nicht sicher ob es stimmt! Du bekommst von NEUSTART € 2,60/Tag nachbezahlt. NEUSTART fordert das Geld beim BMI zurück, BMI leitet Verfahren ein, Verfahren ergibt, dass € 13,60 zuviel Verpflegsgeld für dich ist, NEUSTART kriegt kein Geld. So sehe ich das....
von thaluke
Donnerstag 13. April 2006, 12:37
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Verpflegungsgeld für Zivis die im Oktober 2005 anfingen
Antworten: 5
Zugriffe: 777

Das musst du dann schon selber wissen ob du dich jetzt schon mit ihr anlegen sollst. Die Verpflegsgeldforderungen sind seit 29.03.2006 mit In-Kraft-treten des Zividienstgesetz-Übergangsrecht 2006 bei der eigenen Einrichtung zu stellen, solltest du dich jetzt noch nciht trauen die Forderung zu machen...
von thaluke
Donnerstag 13. April 2006, 11:59
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Verpflegungsgeld für Zivis die im Oktober 2005 anfingen
Antworten: 5
Zugriffe: 777

Schick eine Einrichtungsaufforderung an deine Zivildiensteinrichtung, sie sollten sich dann bei dir melden.
von thaluke
Donnerstag 13. April 2006, 06:49
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Nachforderung Verpflegungsgeld
Antworten: 8
Zugriffe: 1767

Ich würde eine Einrichtungsaufforderung schreiben. Du erklärst ihnen deine Forderungen, und wenn sie keine Ahnung von der Gesetzeslage haben solltest du sie, bei Gelegenheit, entsprechend aufklären, dass sie zu einer Nachzahlung verpflichtet sind, und so weiter und so fort...
von thaluke
Mittwoch 12. April 2006, 07:10
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: verzugszinsen p.a.?! + interessanter link zum ÖRK
Antworten: 14
Zugriffe: 2199

Sollte es zu einer Überweisung kommen MUSST du vorher einen Zettel unterschrieben, dass du keine weiteren Forderungen stellen wirst, sonst findet die Überweisung nicht statt. Das liebe RK ist ja auch nicht blöd, wenn ihr euch das Recht behaltet weitere Forderungen zu stellen kriegen sie ja auch kein...
von thaluke
Dienstag 11. April 2006, 07:17
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Kochgelegenheit und Naturalverpflegung
Antworten: 11
Zugriffe: 2524

Uns im RK werden € 4,20 für ein Tiefkühlmittagessen mit durchschnittlich 500 kcal abgezogen! Sie bezeichnen das als warme Hauptmahlzeit!

Das ist eine Frechheit!
von thaluke
Dienstag 11. April 2006, 06:57
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: RK Tirol: Formular für Verpflegsgeldnachforderung ist ONLINE
Antworten: 4
Zugriffe: 1386

Die Sache mit dem Verzicht auf weitere Forderungen kommt erst vor der Auszahlung!
von thaluke
Montag 10. April 2006, 14:51
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Kochgelegenheit und Naturalverpflegung
Antworten: 11
Zugriffe: 2524

Aufteilung der Prozente: Frühstück 20% - Warme Hauptmahlzeit 50% - weitere Mahlzeit 30%

schusch, Wie sieht bei dir die Verpflegung am Wochenende aus?
von thaluke
Freitag 7. April 2006, 11:23
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Immer noch unklare Formulierung auf Homepage
Antworten: 4
Zugriffe: 898

Die 3 Monatsfrist läuft ab Einlangen deiner Einrichtungsaufforderung bei deiner Einrichtung.
von thaluke
Donnerstag 6. April 2006, 14:30
Forum: Allgemeines
Thema: Warum?
Antworten: 47
Zugriffe: 6067

Ich finde es toll das es in den Menschenrechte extra eine Ausnahmeregelung für staatliche Pflichtdienste gibt.
von thaluke
Donnerstag 6. April 2006, 14:27
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Regelung der Naturalverpflegung während des KS u. Urlaub
Antworten: 11
Zugriffe: 1434

So jetzt zur eigentlichen Frage: VwGH 85/01/0340 Die Anfahrt zu der Einnahme der Verpflegung am Einsatzort und die Abfahrt danach an einsatzfreien Tagen ist solange zumutbar, als die Dauer der Fahrt zum und vom Einsatzort [...] eine Stunde nicht übersteigt. Ich hoffe das soll bedeuten das Hin- und R...
von thaluke
Donnerstag 6. April 2006, 14:23
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Regelung der Naturalverpflegung während des KS u. Urlaub
Antworten: 11
Zugriffe: 1434

Ich möchte es hier kurz erwähnen!

[glow=red][align=center]Alle Daumen nach oben für Z!

Du bist echt ein guter Helfer![/align][/glow]
von thaluke
Donnerstag 6. April 2006, 12:06
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Wieviel Verpflegungsgeld bekommt Ihr?
Antworten: 62
Zugriffe: 10652

Salzburg RK: von 2002 bis 01/2006 € 6/Tag, 2001 öS 80(€ 5,81)/Tag Derzeit läuft seit Februar bis mindestens Ende Juni 2006 ein Pilotprojekt mit Gourmet Tiefkühlessen. Wir können aus 19 Wochenkartons (1 Wochenkarton=7 Portionen à durchschnitlich 513 kcal) auswählen, davon sind nur 4 Fleischlos, aber ...
von thaluke
Donnerstag 6. April 2006, 07:47
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: einbußen durch antrag auf verpflegungsgeld?
Antworten: 6
Zugriffe: 1550

Das ÖRK verwendet den Abschlag für leichte körperliche Tätigkeiten niemals!

Wurde von der Wiener RK Zentrale vorgegeben.

Sind sie nicht wahnsinnig gnädig zu uns?