Die Suche ergab 698 Treffer

von pv
Samstag 28. August 2010, 01:05
Forum: Rechtliches
Thema: Im Krankenstand draußen erwischt - Strafen
Antworten: 16
Zugriffe: 19512

Re: Im Krankenstand draußen erwischt - Strafen

Aus einem Uraltthread dazu: http://www.ziviforum.com/viewtopic.php?t=2073 [quote]Im "normalen" Arbeitsrecht darf man alles tun, was der Genesung nicht hinderlich ist. Dazu gibt's die kuriosesten Urteile (zB Tanzen in einer Diskothek ist im Krankenstand wegen Kreuzschmerzen erlaubt). Was man tun darf...
von pv
Montag 17. September 2007, 20:50
Forum: Allgemeines
Thema: zivisprecher (vertrauensmann) --> erhalte mir neue Aufgab
Antworten: 4
Zugriffe: 1408

Mit anderen Worten, deine Einrichtung sieht die Aufgaben eines Vertrauensmanns etwas anders als normal, nämlich als eine Art Zivirumtreiber. Das Einteilen und Beaufsichtigen anderer Zivildiener ist meines Erachtens - als juristischer Laie - kein Hilfsdienst mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hat e...
von pv
Mittwoch 29. August 2007, 12:21
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Etwas ratlos: Post vom VwGh
Antworten: 33
Zugriffe: 6837

Vielleicht hat deine Einrichtung berufen. Niemand von uns kann dir ein Schriftstück interpretieren dessen Inhalt wir nicht kennen. Scann es ein und stell es online oder fass den Inhalt zusammen und tipp die Sätze ab die du nicht verstehst, dann kann dir sicher jemand erklären was das ganze heißt.
von pv
Samstag 11. August 2007, 11:12
Forum: Allgemeines
Thema: vor 2009 KEIN Zivildienst
Antworten: 6
Zugriffe: 1523

Ansonsten bleibt dir immer noch die Möglichkeit, zum Bundesheer zu gehen, falls das für dich annehmbar ist.
von pv
Donnerstag 12. Juli 2007, 21:07
Forum: Allgemeines
Thema: Zividienst in Wien *hilfe*
Antworten: 1
Zugriffe: 903

http://www.ziviforum.com/viewtopic.php?t=1084

Mit der Forumssuche findest du noch mehr, die Frage wird öfters gestellt. Von Pro Mente habe ich noch nicht was gehört.
von pv
Donnerstag 12. Juli 2007, 20:59
Forum: Allgemeines
Thema: Zivildienst in der Privatwirtschaft?
Antworten: 3
Zugriffe: 1263

Du kannst deinen Zivildienst nur in vom Staat anerkannten Einrichtungen absolvieren. Dein Planungbüro könnte entsprechend http://www.zivildienstverwaltung.at/informationen/wiewirdmanzdv.html einen Antrag auf Anerkennung als Zivildiensteinrichtung stellen. Allerdings wird es wohl schon am ersten Schr...
von pv
Montag 9. Juli 2007, 21:40
Forum: Allgemeines
Thema: Dienstbekleidung
Antworten: 13
Zugriffe: 2849

Wenn du am KTW oder RTW Dienst hast, würde ich die Sicherheitsschuhe auf jeden Fall anziehen. Du weißt nie was am Einsatzort herumliegt (Glasscherben, Nägel auf Baustellen, etc), außerdem stand zumindest auf meinen drauf, dass sie keinen Funkenschlag verursachen können (Benzin bei Autounfällen, etc)...
von pv
Montag 11. Juni 2007, 20:07
Forum: Rechtliches
Thema: Das leidige Thema Minusstunden
Antworten: 2
Zugriffe: 1103

Es wäre auch möglich sich über die ganze Angelegenheit so zu ärgern, dass du krank wirst und leider auch nicht zum Dienst kannst. Alternativ könntest du dir auch mit der Einrichtung ausmachen, dass du den Dienst nach dem 30. Juni nachholst. Ab dem Datum das auf deinem Zuweisungsbescheid als Enddatum...
von pv
Freitag 1. Juni 2007, 11:59
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Essengeld an die EINRICHTUNG zurückzahlen
Antworten: 140
Zugriffe: 26158

jetzt stellt sich nur noch die frage, soll ich die frist jetzt einfach ablaufen lasesn und warten was passiert? oder soll ich zurückschreiben und ihnen mitteilen das ich nach oben genannten gründen das geld nicht zahlen werde...? Ich persönlich würde nichts tun und die Frist ablaufen lassen. Dann m...
von pv
Donnerstag 31. Mai 2007, 15:50
Forum: Rechtliches
Thema: Geht das als "ordentliche Einschulung" durch?
Antworten: 5
Zugriffe: 1429

Tragen dürftest du einen Patienten sowieso nicht. An deiner Stelle, würde ich mich einfach weigern und mich auf "Hilfstätigkeiten" berufen. Ich weiß zwar nicht, was für eine Art von "tragen" du meinst, aber ich sehe nicht was das Tragen eines Patienten bei entsprechender Aufsicht verbieten sollte. ...
von pv
Mittwoch 30. Mai 2007, 22:43
Forum: Allgemeines
Thema: Nach Zivildienst weiter dort bleiben?
Antworten: 12
Zugriffe: 1994

Schule will ich nichtmehr, Lehre wäre toll aber mit 18 unwarscheinlich also würde sowas (vielleicht auch in combo mit abendmatura) eigentlich ganz ok sein oder? Naja, dein Leben musst du schon noch selbst entscheiden ;-). Ich würde Abendmatura oder Schule machen, da müsstest du zumindest was für di...
von pv
Dienstag 29. Mai 2007, 22:45
Forum: Allgemeines
Thema: Ungeeignet für die Rettung?
Antworten: 4
Zugriffe: 1468

Wenn du keine Einverständniserklärung bekommst könntest du theoretisch so lange krank werden, bis der Zivildienst unterbrochen wird. Allerdings darfst du beim ASB sowieso großteils Krankentransporte fahren, da sollte sich die Hektik in Grenzen halten. Außerdem besteht immer noch die Möglichkeit, bei...
von pv
Samstag 26. Mai 2007, 17:26
Forum: Fun und Diverses
Thema: ÖH-Wahlen
Antworten: 10
Zugriffe: 3040

Ja, das stimmt. Ist rechtlich auch gedeckt, du musst afaik zu einem gewissen Stichtag inskribiert sein damit du wählen darfst. Wenn du erst in der Nachfrist inskribierst, geht sich das unter Umständen nicht aus. Das ist keine Regelung um die die spät einzahlen zu bestrafen sondern hat meines Wissens...
von pv
Samstag 26. Mai 2007, 10:47
Forum: Allgemeines
Thema: Kompetenzbilanz
Antworten: 11
Zugriffe: 2373

Zur Ausstellung einer Kompetenzbilanz: Das kommt ganz auf deine Vorgesetzte an. Ich persönlich würde gleich mit einem unterschriftsfertigen Entwurf hingehen, dann steht genau das drin was du willst. Alternativ mit einem Wordfile, das nur mehr auf offizielles Papier der Einrichtung gedruckt werden mu...
von pv
Samstag 26. Mai 2007, 00:34
Forum: Fun und Diverses
Thema: ÖH-Wahlen
Antworten: 10
Zugriffe: 3040

Aus eigener Erfahrung finde ich, dass das Service von AG/FLÖ dominierten Unis wesentlich besser ist als von GRAS/Vsstö Unis. Das einzige was ich von der Uni Wien dauernd bekomme sind irgendwelche komplett unnötigen Zeitschriften (Unique, etc.) mit Genderthemen, irgendwelchen anderen drittklassigen s...
von pv
Dienstag 22. Mai 2007, 22:13
Forum: Rechtliches
Thema: "ärztliche Untersuchung" nach Bewerbungsgespräch b
Antworten: 17
Zugriffe: 3621

Also wenn es nur um ein paar Tage geht, dann kannst halt am Tag der Untersuchung kurzfristig nicht - Krankheit, verschlafen, was auch immer. Und schon bekommst einen neuen Termin, was auch nicht so schnell geht und die Sache ist erledigt. Ansonsten gebe ich SpaceFlo durchaus recht, dass mir nicht ga...
von pv
Dienstag 22. Mai 2007, 13:46
Forum: Rechtliches
Thema: "ärztliche Untersuchung" nach Bewerbungsgespräch b
Antworten: 17
Zugriffe: 3621

Such mal im Forum, irgendwann wurde mal die Frage diskutiert ob man Drogentests verweigern kann. Natürlich würde ich nicht im Vorhinein zugeben, dass der Test vielleicht positive Ergebnisse zeigen könnte. Wenn du so was schon im Vorhinein zugibst ohne überhaupt das Ergebnis zu kennen, schaufelst du ...
von pv
Donnerstag 17. Mai 2007, 10:21
Forum: Allgemeines
Thema: Noch nicht eingezogen worden :S
Antworten: 15
Zugriffe: 2708

MA2412 hat geschrieben: Wenn Du mir noch erklärst, wie man auf diesen Listen nicht draufstehen soll
Da tu ich mir dann doch schwer. Vielleicht wenn dein Name mit Punkt, Komma oder Bindestrich beginnt? :-D

Ich dachte immer, dass die Leute auf den Listen namentlich erwähnt werden.
von pv
Mittwoch 16. Mai 2007, 20:42
Forum: Allgemeines
Thema: Noch nicht eingezogen worden :S
Antworten: 15
Zugriffe: 2708

Aso ... ich fang an zu verstehen :-). In Wien funktioniert das System so: Jedes Jahr kommen - unabhängig vom genauen Geburtstag - ab Jänner alle jungen Männer des aktuellen Jahrgangs (=die in dem Jahr 18 werden oder schon geworden sind) zur Stellung dran. Die Reihenfolge ist zunächst nach Bezirken, ...
von pv
Mittwoch 16. Mai 2007, 15:19
Forum: Allgemeines
Thema: Noch nicht eingezogen worden :S
Antworten: 15
Zugriffe: 2708

Ich habe einen Freund, der ist schon 20 und studiert in Innsbruck (er stammt aus Linz), der ist nie zur Stellung einberufen worden. Falsch, die Aufforderung zur Stellung ist auch ohne irgendeinen Brief rechtskräftigt. Man ist in jedem Fall in dem Jahr, in dem der 18. Geburtstag fällt Stellungspflic...