Die Suche ergab 25 Treffer

von Birthdefect
Sonntag 18. Januar 2004, 19:50
Forum: Bundesheer-Reformkommission
Thema: Umfrage vom Roten Kreuz: Sozialdienst?
Antworten: 5
Zugriffe: 15470

Wien ist weit weg

Wohne im Bundesland Salzburg auf einem Berg (abgelegenes Nest), habe damals in der HTL so Zivizeitungen verteilt, die ich bei Zivildienst.at bekommen hab, natürlich nur bei den Maturaklassen und habe auch sonst, bei Diskussionen gerne dieses Thema eingeworfen. Vor allem in dem Fach über Wirtschaft u...
von Birthdefect
Donnerstag 15. Januar 2004, 20:33
Forum: Bundesheer-Reformkommission
Thema: Umfrage vom Roten Kreuz: Sozialdienst?
Antworten: 5
Zugriffe: 15470

Jep, stimmt genau ...

Es ist nicht nur ein gesellschaftliches Problem, sondern vor allem ein wirtschaftliches Problem. Zeit ist Geld. Und in unserer "Konsumfreude", die wir an den Tag legen, wird Zeit zu immer mehr Geld, da es uns immer schneller durch die Finger fließt. Die Fronten härten sich, jeder hat das G...
von Birthdefect
Freitag 3. Oktober 2003, 19:54
Forum: Rechtliches
Thema: Muß ein Zivildiener Alimente zahlen ?
Antworten: 2
Zugriffe: 1433

Danke

Danke für die Antwort -
Mich hat ein Freud gefragt und wir sind uns darüber ins Gespräch gekommen, vielleicht hilft dieser Eintrag ja noch jemand anderem. :wink:
von Birthdefect
Dienstag 23. September 2003, 18:25
Forum: Rechtliches
Thema: Dienst übernehmen
Antworten: 6
Zugriffe: 1609

Du musst nicht kommen

Eigentlich musst Du nicht kommen, wenn Du sagst, daß Du da schon etwas wichtiges vor hast. (Familienausflug, Theater, ... Date mit Freundin ...), bzw, wenn man nicht zu Hause ist, ist man nicht erreichbar - lass' jemand anderen dran gehen, der "eingeweiht" ist und der soll erzählen, daß Du...
von Birthdefect
Dienstag 23. September 2003, 18:11
Forum: Rechtliches
Thema: Muß ein Zivildiener Alimente zahlen ?
Antworten: 2
Zugriffe: 1433

Muß ein Zivildiener Alimente zahlen ?

Muß ein Zivildiener Alimente zahlen ?
Beispielsweise als dreifacher Vater, welcher 2 Kinder aus voriger Beziehung bezahlen muß.
:?
von Birthdefect
Dienstag 23. September 2003, 10:42
Forum: Rechtliches
Thema: zivis: menschen 2e klasse?
Antworten: 1
Zugriffe: 1181

Ich schließe mich dem an.

Es ist wirklich kaum nachzuvollziehen, wieso es von vielen so ausgenutzt wird, wenn ein junger Mann seine Energie und seine Zeit einer Sache widmet, die allgemein unverzichtbar ist. Die Lobby des Bundesheeres sollte sich lieber darum kümmern, ihren Bereich attrakriver zu machen - sei es durch mehr F...
von Birthdefect
Dienstag 8. Juli 2003, 10:02
Forum: Allgemeines
Thema: Bitte um Hilfe und um Rat
Antworten: 3
Zugriffe: 1870

Tja, bei mir WAR es auch so ähnlich

Nur bei mir hatten die Schwestern auch Arbeit und daß "wir Zivis" viel zu tun hatten lag am Arbeitskräftemangel. Naja, an meiner anderen Dienststelle allerdings wurden "wir" auch ausgenutzt - sehr ausgenutzt sogar, was aber wiederrum nicht am Personal lag, sondern am Leiter ganz ...
von Birthdefect
Dienstag 8. Juli 2003, 09:47
Forum: Allgemeines
Thema: Zivildienst auf orf.at
Antworten: 11
Zugriffe: 4494

Zum Zitat von "karin"

Ja, es ist traurig, daß ein Mädchen so eine Meldung schiebt, aber ich sags ja eh immer wieder, daß es schon allein aus solchen Gründen absolut fair wäre, die Wehrpflicht endlich auf Frauen auszuweiten. Zudem wäre dann auch angebracht, die Dienstlänge drastisch zu kürzen, da es ja mehr "Staatsbü...
von Birthdefect
Sonntag 1. Juni 2003, 20:51
Forum: Rechtliches
Thema: Nach dem Zivildienst Polizistenausbildung/Security etc.
Antworten: 18
Zugriffe: 6143

Ja, das ist so :

Er hat sich damals entscheiden müssen - Zivi oder BH, hat Zivi genommen, weil seine Freunde auch Zivi gegangen sind, und er außerdem außerdem schon öfters im Krankenhaus als Küchenhilfe gejobbt hatte. Also kam er dort hin. Nun ist es so - er muss die Ableistung des BH vorweisen, kann dies aber nicht...
von Birthdefect
Sonntag 1. Juni 2003, 18:00
Forum: Rechtliches
Thema: Nach dem Zivildienst Polizistenausbildung/Security etc.
Antworten: 18
Zugriffe: 6143

Nach dem Zivildienst Polizistenausbildung/Security etc.

Folgende Situation: Ein Freund von mir (26) hat vor 2 Jahren den Zivildienst geleistet und möchte nun zur Gendarmerie (er war bisher oft "Türsteher" mit Ausbildung und hat immer schon viel Kampfsport ausgeübt, und Freeclimbing). Nun hat er sich entgültig dazu entschieden, diese Arbeit als ...
von Birthdefect
Dienstag 27. Mai 2003, 23:58
Forum: Rechtliches
Thema: hol-und bringdienst
Antworten: 10
Zugriffe: 4217

Ach ja ...

... ich hab vergessen zu erwähnen , daß ich nach dem
Zivildienstabbruch eine Therapie verschrieben bekam ...
... Aus der Rehab-Klinik in die Rehab-Klinik.

Gottseidank war die Therapie nicht bei meiner
EX-Sklavenstelle.
von Birthdefect
Dienstag 27. Mai 2003, 23:54
Forum: Rechtliches
Thema: hol-und bringdienst
Antworten: 10
Zugriffe: 4217

Reaktion auf zwei beiträge

1. : Ich Arbeite in keinem KH mehr ... es WAR eine Rehab-Klinik in Salzburg. 2. : Knorpelentzündung : Diagnose des Arztes - Spannungsempfindung im Knie, "seltsame Gefühle" in Ruhelage (liegen) ... konnte kaum schlafen, da die Knie keine Ruhe gaben ... habe anschließend Probleme mit Kreisla...
von Birthdefect
Donnerstag 15. Mai 2003, 23:11
Forum: Allgemeines
Thema: zivildienstverkürzung
Antworten: 4
Zugriffe: 2085

Es werden kaum 6 Monate werden !!!

Die Zivildienstverwaltung ist eng mit dem Roten Kreuz verbunden, welches eine 2 Moante lange Ausbildung für ihre Zivis von den 12 Monaten abzwicken muss, mit einem relativ großen Aufwand. Stell Dir nun mal vor, was passieren würde, wenn der Dienst nur 6 Monate dauern würde ... ... es würde sich nimm...
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 17:22
Forum: Rechtliches
Thema: maximaler Aufschub - und dann?
Antworten: 2
Zugriffe: 1504

Besondere Härte

Es ist eine Lehrveranstaltung, die nicht wieder stattfinden wird ... bzw nicht so bald - es wäre eine besondere Härte, würde man Dir den Aufschub nicht geben ... es gibt glaube ich auch eine Klaisel im ZDG die das behandelt. Ja, und wie das mit dem Auslandsaufenthalt ist ... und Wohnsitzummelden wei...
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 10:34
Forum: Allgemeines
Thema: Wehrpflicht und Gegenwart - Gesellschaftsfeindlich ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1975

hab ich im internet irgendwo mal gefunden ...

1. Für eine Wehrpflicht besteht nicht die geringste Notwendigkeit. In fast allen westlichen Ländern wurde innerhalb der letzten 30 Jahre die Wehrpflicht abgeschafft bzw. die Abschaffung definitiv beschlossen. Wäre dies ein Irrweg, wären doch wohl kaum weitere Länder den vorangehenden bei der Abschaf...
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 10:19
Forum: Allgemeines
Thema: Wehrpflicht und Gegenwart - Gesellschaftsfeindlich ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1975

Wehrpflicht und Gegenwart - Gesellschaftsfeindlich ?

Neuigkeiten vom Nasenbohrerrekrut: http://home.pages.at/birthdefect/texte/bh/nasenbohrerrekrut.html Er äußert sich kritisch ... auf eine bemerkenswert witzige Art. Gute Mine zum bösen Spiel nennt man das . :) Was denkt ihr ? Welchen Einfluss hat die Wehrpflicht auf unsere Gesellschaft ? Welche gute...
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 10:09
Forum: Allgemeines
Thema: UMFRAGE
Antworten: 4
Zugriffe: 1869

Ja, Ausbeutung

Es ist in der Tat eine Ausbeutung sonder Gleichen ! Nichteinmal den Mindestlohn bekommen wir - stattdessen nur eine ENTSCHÄDIGUNG - woran wir schon erkennen können, daß es Kein Lohn ist, sondern eine Rechtfertigung für eine Beschädigung! Eine Beschädigung unserer Rechte, unseres Körpers und unserer ...
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 09:58
Forum: Allgemeines
Thema: Neuer Sommertermin
Antworten: 3
Zugriffe: 1824

Das kommt zu spät für mich !!!

Endlich kapieren diese Bürokoffer das !!! :D Für mich kommt das zu spät, ich muss im Juni mein Studium unterbrechen, weil ich noch 56 Tage ableisten muss. Davor hatte man den Termin überhaupt auf Oktober gesetzt !. jetzt verliere ich ein Monat , das letzt monat, das stressigste Monat meines Semester...
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 09:51
Forum: Rechtliches
Thema: Entlassung gem. § 19a ZDG - wegen Krankheit.
Antworten: 3
Zugriffe: 1746

Keine Fälle aus der Gerichtspraxis ?

Schade, daß ihr mir nicht weiterhelfen konntet ... aber das ist halb so wild ... weil, ich werd sowieso die 56 Tage ableisten müssen, weil bis irgendwas vor Gericht entschieden wird ist es ja schon wieder 3 mal Silvester gewesen ...

:roll:
von Birthdefect
Dienstag 13. Mai 2003, 09:48
Forum: Rechtliches
Thema: Beschwerdenews: 8seitige Stellungnahme + Termin Erledigung
Antworten: 1
Zugriffe: 1221

Tja, was soll man da noch sagen ...

... Die Bürokratie in unserem Land ist ja schon allerhand ...
:wink: