Die Suche ergab 46 Treffer

von dietmar13
Mittwoch 17. Februar 2010, 23:15
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH erkenntnisse trudeln ein
Antworten: 38
Zugriffe: 24087

Re: VwGH erkenntnisse trudeln ein

@uli1978 Zitat: Weil ich im Verfahren nicht bewiesen habe, dass ich konkret an der Nutzung der Küche gehindert war. Ein Beweis wäre zb eine diesbezügliche Beschwerde während meiner Zivizeit gewesen. war dir während der zivi-zeit schon bekannt, dass du die küche benützen solltest, bzw. war die verord...
von dietmar13
Dienstag 9. Februar 2010, 16:19
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: VwGH erkenntnisse trudeln ein
Antworten: 38
Zugriffe: 24087

VwGH erkenntnisse trudeln ein

sukkus: schlecht keine zinsen 15% abschläge gerechtfertigt (dienstort = gemeinde) -10% abschläge ermessensentscheidung (über küchennutzung ist mir noch nichts bekannt) kosten von ~50 - 650 € als entschädigung für den bund (bei abgewiesenen bescheiden) einige beschwerden schon abgewiesen. mein besche...
von dietmar13
Freitag 7. Dezember 2007, 19:58
Forum: Allgemeines
Thema: Stellenausschreibung vom RK
Antworten: 18
Zugriffe: 1843

naphta mach du, ich bin schon müde...

und war selbst beim rk-generalsekretariat - damit's nicht wie eine retourkutsche aussieht
von dietmar13
Freitag 7. Dezember 2007, 16:04
Forum: Allgemeines
Thema: Stellenausschreibung vom RK
Antworten: 18
Zugriffe: 1843

@naphta

steht auf der BOKU alumni seite (unter jobs für absolventen):

http://alumni.boku.ac.at/jobs/stellen_absolventen.php

konkret:

http://alumni.boku.ac.at/jobs/job_show_ ... p?id=32157
von dietmar13
Freitag 7. Dezember 2007, 09:25
Forum: Allgemeines
Thema: Stellenausschreibung vom RK
Antworten: 18
Zugriffe: 1843

aber ist's nicht so, dass zivildiener keine vollwertigen arbeitsplätze ersetzen dürfen. und warum soll ich als steuerzahler sowohl den zivildiener unterstützen als auch das arbeitslosengeld des daduch nicht eingestellten aufbringen (daher vielleicht sogar meine eigenen konkurrenz), WENN das RK sowie...
von dietmar13
Freitag 7. Dezember 2007, 00:39
Forum: Allgemeines
Thema: Stellenausschreibung vom RK
Antworten: 18
Zugriffe: 1843

Stellenausschreibung vom RK

die folgende stellenausschreibung ist wohl eine frechheit. warum nicht gleich die ganze arbeit von zivis machen lassen... ist sowas überhaupt erlaubt??? ___________________________________________________________ Datum: 06.12.2007 Firma: Österreichisches Rotes Kreuz Position: Zivildienstleistender B...
von dietmar13
Donnerstag 30. August 2007, 08:48
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Etwas ratlos: Post vom VwGh
Antworten: 33
Zugriffe: 5367

ich habe im wesentlichen das gleiche bekommen...

war im RK generalsekretariat. es geht hauptsächlich um die Kühl-Gefrierkombination. wenn du keine beschwerde erhoben hast, bekommst du alle auslagen ersetzt. ich habe schon beschwerde erhoben (bzw. zumindest mal den abtretungsantrag VfGH->VwGH). ich habe jetzt mehere möglichkeiten: ich trete zurück ...
von dietmar13
Mittwoch 18. April 2007, 13:27
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: BMI ändert ZISA-Bescheid von € 1196,04 auf €0,-
Antworten: 13
Zugriffe: 1632

7,5 h fürs essen am wochenende?

also das BMI interpretiert die an- und abreise mit je 1 h, und das dreimal.
also 6 h reise +3x30 min essenszeit für 3 mahlzeiten, also praktisch ein ganzer arbeitstag von 7,5 h.

ich glaube die chancen vorm VfGH stehen gut...
von dietmar13
Dienstag 17. April 2007, 20:59
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Bescheid--> Berufung Abgewiesen
Antworten: 12
Zugriffe: 1840

€ 180 gebühr

sind wieder falsch! ich würde das schon als schikane betrachten, wenn das bmi immer - wider besseren wissens (das diese gebühr nicht anfällt steht schon in einigen vfgh erkenntnissen!) - diese gebühr erwähnt. manche werden auch glauben, diese gebühr sei unwiederruflich verloren. stimmt aber nicht, w...
von dietmar13
Donnerstag 12. April 2007, 07:37
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Antwort des RK Generalsekretariat bzgl. Kochgelegenheit
Antworten: 7
Zugriffe: 1237

veröffentlichung von dokumenten

@partytiger: leider keinen vom juridikum, sondern naturwissenschaften (genetik). an alle juristen und anderen berufenen: gibt es irgendwelche juristischen bedenken dokumente aus meinem verfahren (die mir von wem auch immer zur verfügung gestellt werden) zu veröffentlichen? mein name darin ist mir eg...
von dietmar13
Mittwoch 11. April 2007, 20:45
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Antwort des RK Generalsekretariat bzgl. Kochgelegenheit
Antworten: 7
Zugriffe: 1237

wenn's soviel erheiterung auslöst,

dann kram ich eben meinen scanner raus und voilà:

Bild
von dietmar13
Mittwoch 11. April 2007, 16:33
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: beschwerde des RK NÖ gegen den bescheid des BMI vorm VFGH!
Antworten: 94
Zugriffe: 11205

kann nicht viel passieren

wenn ich alles richtig verstanden habe, mußt du gar nichts machen. im schlimmsten (besten) fall wird einfach der bescheid aufgehoben, damit wahrscheinlich die ganze verpflegungsverordnung und alles geht von vorne los. du kannst einfach antworten, ohne dir einen antwalt zu nehmen, mußt aber m.E. gar ...
von dietmar13
Mittwoch 11. April 2007, 16:24
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Antwort des RK Generalsekretariat bzgl. Kochgelegenheit
Antworten: 7
Zugriffe: 1237

Antwort des RK Generalsekretariat bzgl. Kochgelegenheit

Hallo, ich habe heute die antwort des RK generalsekretariat zur stellungnahme bekommen, und dabei war interessant, dass das RK die verpflegungsgeldverordnung umgekehrt interpretiert. leider funzt unser scanner gerade nicht. zuerst geben sie zu das die küchen am wochenende zugesperrt waren, und dass ...
von dietmar13
Donnerstag 5. April 2007, 16:04
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: 2tes Mal Fragebogen von der Einrichtung erhalten
Antworten: 10
Zugriffe: 1263

brief abholen und antwort faxen

nicht abholen ist nicht optimal, gilt dann trotzdem nach 2 wochen (oder ähnlich) als zugestellt, außer du kannst nachträglich beweisen, dass du nicht im inland warst.

antworten einfach faxen (mit faxbestätigung), gilt dann genauso wie mit rsb.
von dietmar13
Donnerstag 29. März 2007, 10:30
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Antwort auf Fragen des BMI
Antworten: 8
Zugriffe: 891

@Scorch @naphta

für mich gibt es keinen logischen grund, warum die mögliche nutzung einer kochgelegenheit ein vorteil von €1,36 pro tag bringen soll. die, die keine küche nutzen können, können weder mit € 1,36 eine eigene küche schaffen, noch jetzt damit gastronomieessen kaufen. womit begründet sich daher der abzug...
von dietmar13
Donnerstag 29. März 2007, 09:13
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Antwort auf Fragen des BMI
Antworten: 8
Zugriffe: 891

Antwort auf Fragen des BMI

hallo, unten meine antwort auf die fragen des BMI. an die veteranen hier habe ich mal einen frage, ob zu ihrer zivildienstzeit (so vor 2003, besonders im RK) je von der benützung der kochgelegenheit als teil der verpflegung die rede war? zu meiner antwort bitte ich um kommentare. Sehr geehrter Herr ...
von dietmar13
Mittwoch 14. Februar 2007, 18:01
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Abzug vom Abzug????
Antworten: 11
Zugriffe: 1379

abzug wegen leichter körperlicher tätigkeit

der abzug wegen leichter körperlicher arbeit ist m.e. sowieso der fragwürdigste der möglichen abzüge. ich habe 9% abzug, und in meiner anfechtung diesen abzug in zweierlei hinsicht in frage gestellt. 1) warum bekomme ich diesen abzug auch an freien tagen (urlaub, zeitausgleich, wochenende, krankenst...
von dietmar13
Sonntag 11. Februar 2007, 23:36
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: BMI: Berufungs-Bescheid angekommen
Antworten: 138
Zugriffe: 18997

@gebühr €180

AVG hat folgendes geschrieben: ‹ markieren › ‹ einklappen › § 61a. In Bescheiden, die in letzter Instanz erlassen werden, ist hinzuweisen: 1. auf die Möglichkeit einer Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof und, sofern die Angelegenheit nicht nach Art. 133 B-VG von der Zuständigkeit des Verwaltungs...
von dietmar13
Sonntag 11. Februar 2007, 23:21
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Volksanwalt?
Antworten: 50
Zugriffe: 4776

@twingo

die vfgh-beschwerde ist nur schriftlich (zu einer anhörung wird es nicht kommen) und der anwalt sollte schon erfahrung mit vfgh-beschwerden haben...
von dietmar13
Donnerstag 18. Januar 2007, 22:41
Forum: Verpflegungsgeld
Thema: Mail an die neue Regierung
Antworten: 26
Zugriffe: 2828

gusi anrufen

oder gusi einfach privat mal anrufen ...

01 / 526 38 83